Pferdeanhänger aus Holz neu streichen/lackieren

sruemja

ww-pappel
Mitglied seit
13 Oktober 2008
Beiträge
1
Ort
Katlenburg
Hallo Ihr Lieben,

ich habe jetzt 14 Tage Urlaub und wollte mich mal daran machen unseren sieben Jahren alten Pferdeanhänger wieder etwas auf Vordermann zu bringen. Der Hänger hat Holzwände (siebdruckplatten). Mein Vater hat bereits letzten Jahr einen Versuch gestartet, seitdem sieht das ganze nur leider noch schlimmer aus. Er hat den Hänger zunächst mit Beize bearbeitet, um den alten Lack runter zu holen. Dann hat er das ganze komplett abgeschliffen. Lackiert haben wir den Hänger mit Bootslack aus dem Baumarkt (2 Schichten) Zunächst sah das Ergebniss auch total klasse aus. Besonders die Holzmaserung kam wieder richtig schön zur Geltung. Aber nach 2-3 Monaten fing der Lack an sich abzulösen und abzublättern. Haben wir einen Fehler bei der Verarbeitung gemacht oder gibt es eine andere Farbe/einen anderen Lack, den wir verwenden müssen? Der Hänger steht ganzjährig draußen, zwar unter einem Dach geschützt, jedoch Kälte und Luftfeuchtigkeit trotzdem ausgeliefert.

Ich freu mich auf eure Tips und Anregungen.
Liebe Grüße aus dem Harz
Jessica
 

magmog

ww-robinie
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
9.449
Ort
am Main, zwischen Hanau und Aschaffenburg
guude,

gehe mal auf "suchen" in der kopfleiste und gebe dort "Pferdeanhänger " ein. da kommen einige threads zum thema.

die Phenolharz-beschichtung wurde warscheinlich nur angeschliffen und selbst dann haften anstrichstoffe darauf seeeehr schlecht.
für ein wirklich gutes aussehen hilft nur neue platten, oder dünne 4 mm platten (Betoplan) drüber montieren, oder mit selbstklebender folie überziehen.

guten ritt. justus.
 

WinfriedM

ww-robinie
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
22.384
Ort
Dortmund
Wirklich Siebdruckplatten? Die sind doch von beiden Seiten meist dunkelbraun beschichtet, da kann keine Maserung oder Holz sichtbar sein.
 

Gerd Lutter

ww-ahorn
Mitglied seit
10 Februar 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
Genau, bei Siebdruck ist eine Seite glatt, die andere strukturiert"griffig". Für den Anhänger eigentlich gut geeignet. Oder ist innen Siebdruck und außen herum Holzverkleidung? Lass mal hören, wieviel der Hänger dann Leergewicht hat. Gruß aus dem Saatwinkel, Gerd
 

ascona

ww-ahorn
Mitglied seit
11 März 2006
Beiträge
106
Ort
Wuppertal
Also wenn wir mal Pferdeanhänger aufarbeiten (kommt schonmal vor) dann schleifen wir die komplett an und ölen die anschließend mit einem farblosen Öl oder streichen die mit Holzschutzfarbe. Beides beziehen wir vom Fachhändler. Sollte abe auch mit Sadolin aus dem Baumarkt wunderbar klappen. Wichtig ist nur das der Untergrund anständig angeschliffen ist damit die neue Oberfläche gut haftet.
 

WinfriedM

ww-robinie
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
22.384
Ort
Dortmund
Wetterschutzfarbe, die auch von den Inhaltsstoffen unkritisch ist (Pferde), wäre Osmo Landhausfarbe. Darüber evtl. noch Klar-Öl-Lasur, macht das ganze noch beständiger. Geht aber nur, wenn direkt auf Holz, nicht auf kunststoffbeschichteten Flächen. Zumindest müsste man da die Haltbarkeit prüfen.
 
Oben Unten