Pattex Air Pure - Eure Erfahrungen

Lars Hülsen

Gäste
Möchte 3800 x 900 mm HPL auf ein rundes Tresenunterleil aufkleben :eek:. Hat jemand Erfahrungen mit dem spritzbaren Kontaktkleber Pattex Air Pure?

Gruß Moppi
 

Fredy65

ww-buche
Mitglied seit
23 November 2007
Beiträge
255
Ort
Stuttgart
Hallo,
hat mittlerweile jemand den Kleber verarbeitet?
Wie sind die Erfahrungen?

Danke und Gruß
Fredy
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
12.396
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

bescheiden wäre noch gelobt.
Hat nicht gehalten ( HPL auf Dekorplatte). Immer wieder Blasenbildung.
Techniker war auch da, aber ohne Ergebnis.
Bin eh kein Freund von Kontaktklebern.
Bis dato hatte ich nur zwei Kontaktkleber die ich wiederverwenden würde bzw empfehlen würde.
Einmal ASK , wobei ich den genauen Typ nicht weiß.
der andere war von ostermann bzw Collano wird aber nicht mehr hergestellt.
 

Copic

ww-ulme
Mitglied seit
6 März 2009
Beiträge
194
Ort
Zwischen Kaiserslautern und Saarbrücken
Gute Erfahrung mit dem Pattex Air.
Spritzauftrag ließ sich gleichmäßig genug bewerkstelligen. (Bischen Schweinerei)
Haftung war auch in Ordnung. Mal HPL auf Dekor und mal Dekor auf Dekor.

Wenn es irgend geht vermeide ich Kontaktkleber - man ist meistens nicht in der Lage die Fügeteile so zusammen zu bringen das der anfängliche Pressdruck auch gleich der notwendige Pressdruck ist..
 

Fredy65

ww-buche
Mitglied seit
23 November 2007
Beiträge
255
Ort
Stuttgart
Hallo und Danke euch beiden für die Erfahrungen wenn sie auch unterschiedlich sind.
Den ASK Kleber hab ich auch schon verwendet und war damit sehr zufrieden.
Muss demnächst beim Kunden eine HPL Platte kleben und dachte da, wegen der Lösemittel eher an den Pattex Air Pure.
 

Fredy65

ww-buche
Mitglied seit
23 November 2007
Beiträge
255
Ort
Stuttgart
Gute Erfahrung mit dem Pattex Air.
Spritzauftrag ließ sich gleichmäßig genug bewerkstelligen. (Bischen Schweinerei)
Haftung war auch in Ordnung. Mal HPL auf Dekor und mal Dekor auf Dekor.

Wenn es irgend geht vermeide ich Kontaktkleber - man ist meistens nicht in der Lage die Fügeteile so zusammen zu bringen das der anfängliche Pressdruck auch gleich der notwendige Pressdruck ist..
Hallo Ralf,
habt Ihr die Teile also in der Presse gespannt?
Hab von einem Pattex Techniker jetzt auch die Aussage: sehr hoher Druck der nur in der Presse möglich wäre- es ginge nicht mit dem Press-roller.
Da kann ich in meinem Fall den Air Pure nicht verwenden.
Gruß Fredy
 

Copic

ww-ulme
Mitglied seit
6 März 2009
Beiträge
194
Ort
Zwischen Kaiserslautern und Saarbrücken
Hallo Fredy,
sowohl als auch:
Größere Flächen waren bislang immer flach und konnten in die Presse. Andere Sachen habe ich auch schon mit dem Hammerkopf angerieben und das Ergebnis war zufriedenstellend.

Die Sache mit der Presse ist ja eigentlich Mist. Der anfängliche Pressdruck entscheidet ja und der ist ja schon mit dem Aufeinanderlegen gegeben. Funktioniert hat es dennoch, vermutlich weil die Flächen groß genug waren.
 

Fredy65

ww-buche
Mitglied seit
23 November 2007
Beiträge
255
Ort
Stuttgart
Hallo Ralf,
so sehe ich das auch.
Bekomme von denen eine Probe und versuch damit mal mein Glück.
Danke und Gruß
Fredy
 
Oben Unten