Parkett

Texasranger

ww-pappel
Mitglied seit
7 Oktober 2007
Beiträge
6
Ort
Weiden
Hallo Freunde des Holzes!
Frage an die Profis: Has schon mal jemand von einem Fertigparkett die
"Nutzschicht" abgetrennt und nur diese mit dem Estrich verklebt?
Wäre das eine Lösugn, wenn ich für den Bodenbelag nur ca. 4 mm zur Verfügung
habe. Danke für Euere Tipps schon im voraus!
Texasranger
 

morten

ww-ahorn
Mitglied seit
6 Mai 2006
Beiträge
139
Ort
Hannover
Das wird nix.

idR passt man die Türen später an den neuen Boden an und arbeitet mit Aluprofilen im Übergangsbereich.
 

Gunni14

ww-pappel
Mitglied seit
10 Januar 2006
Beiträge
5
Ort
Schwarzenborn
also ich habe es schon bei laminat gemacht das ich eine leiste von 2 mm dicke und 2cm breite als abdeck leiste habe.
 

Eurippon

ww-robinie
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
1.835
Ort
Eppelborn
???
Was soll das bringen die Nutzschicht abzutrennen? Die Stücke würden wahrscheinlich auch auseinanderfallen....
Die Minimaldicke bei Bodenbelägen aus Holz beträgt meines Wissens nach 8mm; dieser ist dann verklebbar....
 
Oben Unten