Oberfräsen-Beschlagbohrer für Topfbänder

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Festool-Fan-81, 14. Januar 2013.

  1. Festool-Fan-81

    Festool-Fan-81 ww-kirsche

    Beiträge:
    148
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Holzfreunde,

    aktuell baue ich einen Schrank und möchte die Türen mit Topfbänder ausstatten.

    Wie so oft, habe ich mich von Guido Henns Bauplan aus der Holzidee 11 inspirieren lassen. Auf Seite 46 spricht Guido von speziellen Beschlagbohrern welche man benötig um ein Sackloch zu fräsen/bohren.

    Nun zu meiner Frage:
    1. Welchen Beschlagbohrer würdet ihr empfehlen? (ich habe eine of1400)
    2. Welche Topfbänder sind vom Preis-Leistungsverhältnis zu empfehlen?

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Grüße Kai
     
  2. HeikoB

    HeikoB ww-robinie

    Beiträge:
    1.591
    Ort:
    Bremen
    Festool bietet solche Bohrer für die OF an!

    Gruß Heiko
     
  3. gleiter

    gleiter ww-robinie

    Beiträge:
    2.266
    Ort:
    Österreich
    Hi!

    Hab' den original FESTOOL Beschlagfräser - perfektes Teil. Läuft sauber und ruhig, exakte Bohrung.

    Bei Bändern ist wieder mal der einzelne Geschmack gefragt. Seit ein paar Jahren verwende ich BLUM - Scharniere, mit der integrierten Bremse beim Schliessen nachgerade perfekt - für mich und meine Kunden.

    Davor Hettich - auch sehr gut.

    Investiere lieber in - auf den ersten Blick - teurere Bänder, sie halten ungleich länger als Billigware. Hatte innert 30 Jahren Möbelbau genau eine Reklamation wegen eines defekten Bandes - ist halbwegs akzeptabel.

    Gruß, André.
     
  4. Festool-Fan-81

    Festool-Fan-81 ww-kirsche

    Beiträge:
    148
    Ort:
    Frankfurt
    Danke, soweit war ich auch schon. Vielleicht geht's ja auch etwas preiswerter.
    Vor allem ist auch Frage 2 Wehre wichtig, damit ich den richtigen Durchmesser kaufe.
     
  5. Festool-Fan-81

    Festool-Fan-81 ww-kirsche

    Beiträge:
    148
    Ort:
    Frankfurt
    Vielen Dank. Also doch wieder Festool :emoji_wink:
    Welcher Durchmesser ist den am meistverbreiteten?
    Oder macht das wirklich jeder Hersteller anders?
    Der Schrank ist für die Werkstatt, daher ist sie Bremse nicht so wichtig.
     
  6. thetrick

    thetrick ww-ahorn

    Beiträge:
    140
    Guck doch einfach mal bei Sauter wegen dem Fräser. Habe aber auch den von Festool. Kann mich nicht beklagen. sind eigentlich 35 mm gibt aber auch kleinere mit 26mm. Normal sind aber 35mm.
     
  7. gleiter

    gleiter ww-robinie

    Beiträge:
    2.266
    Ort:
    Österreich
    35 mm - wie schon genannt.

    Ist inzwischen fast schon Standard, für die paar Ausnahmen wo ein anderes Format nötig ist tut es ein passender Forstnerbohrer im Bohrständer genau so gut.

    Und unterschätze die Bremse nicht! Einmal eingebaut und Du willst das nicht mehr missen wollen! Tür zuwerfen, sie schließt sanft von alleine - perfekt.

    Gruß, André.
     
  8. Festool-Fan-81

    Festool-Fan-81 ww-kirsche

    Beiträge:
    148
    Ort:
    Frankfurt
    Vielleicht hast du doch Recht mit der Bremse!
    Hast du vielleicht einen Web-Link zu denen die zu meinst?
     
  9. Festool-Fan-81

    Festool-Fan-81 ww-kirsche

    Beiträge:
    148
    Ort:
    Frankfurt
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten!
    Dadurch kann ich jetzt noch den
    Beschlagbohrer HW Schaft 8 mm HW S8 D35
    bestellen.
     
  10. gleiter

    gleiter ww-robinie

    Beiträge:
    2.266
    Ort:
    Österreich
    Genau den habe ich auch erst unlängst gekauft - für schlappe 63,80 ohne Märchensteuer...

    ...weiß aber jetzt schon dass ich den "ewig und noch einen Tag" haben werde.

    Bzgl. Scharnier heißt das Zauberwort BLUMOTION: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Gruß, André.
     
  11. Festool-Fan-81

    Festool-Fan-81 ww-kirsche

    Beiträge:
    148
    Ort:
    Frankfurt
    noch eine Frage: ich möchte mir beigefügte Schablone bauen.
    Damit einen 40er Kopierring verwenden kann, benötige ich noch einen 44 Forstnerbohrer, oder?
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      215,2 KB
      Aufrufe:
      90
  12. narrhallamarsch

    narrhallamarsch ww-robinie

    Beiträge:
    2.050
    Ort:
    Worms
    40-er forstner!!!

    der ring muss wie ein dosenöffner sitzen, sonst ist die präzision dahin!!!

    der durchmesser des kopierrings ist immer der äußere zur erklärung...
     
  13. Festool-Fan-81

    Festool-Fan-81 ww-kirsche

    Beiträge:
    148
    Ort:
    Frankfurt
    danke für den Link. den Nehme ich :emoji_grin:
    Wieviel benötige ich pro Tür?
    Höhe: 230cm
    Breite: 40cm
    Dicke: 18mm
    Material: Fichte
     
  14. narrhallamarsch

    narrhallamarsch ww-robinie

    Beiträge:
    2.050
    Ort:
    Worms
    mindestens drei, eher vier.
     
  15. gleiter

    gleiter ww-robinie

    Beiträge:
    2.266
    Ort:
    Österreich
    Mit fünf Stück bist Du auf der sicheren Seite, vier könnten auch reichen. Zwei bis drei aktivierte Bremsen sollten langen um ein sanftes Schliessen zu ermöglichen.

    Gruß, André.
     
  16. Festool-Fan-81

    Festool-Fan-81 ww-kirsche

    Beiträge:
    148
    Ort:
    Frankfurt
    Danke. werde es mal mit 4 versuchen.
    Habt ihr einen Tip für einen 40er Forstnerbohrer?
    Damit möchte ich einmal die Schablone bauen. Daher muss es jetzt wirklich nichts besonders gutes sein.
     
  17. narrhallamarsch

    narrhallamarsch ww-robinie

    Beiträge:
    2.050
    Ort:
    Worms

    40-er forster findest du nicht an jeder ecke in der gewünschten größe. meistens hören die üblichen verdächtigen bei 35 mm auf.

    von fisch oder famag bekommst du vernünftige qualität zu einem erträglichen preis.
     
  18. altaego

    altaego ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Niederlande Groesbeek
    Hier findest du auch gute Scharniere, benutze Sie schon länger und bin begeistert von der Dämpfung.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  19. altaego

    altaego ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Niederlande Groesbeek
    Sorry, hatte ich beinahe vergessen. Bei Ebay findest man immer viele Angebote für Scharniere. Einfacvh mal schauen,
     
  20. vollkorndidi

    vollkorndidi ww-fichte

    Beiträge:
    23
    Hallo zusammen,

    mal eine Frage zwischendurch:
    Kann man an eine Tür mit gebremsten Bändern auch einen Druckschnäpper montieren? Wäre ja praktisch touch to open und soft close in einem.

    viele Grüße
    Dietmar
     
  21. michaelhild

    michaelhild ww-robinie

    Beiträge:
    7.868
    Ort:
    im sonnigen LDK

    Wenn Du nicht bestellen willst, der OBI hat welche, sind nicht mal schlecht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden