Oberfräse LO 65 Ec

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Tommy X, 30. April 2008.

  1. Tommy X

    Tommy X ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bayern
    Hallo Zusammen,

    ich möchte mir eine neue Oberfräse zulegen. Entschieden habe ich mich für die mafell LO 65 EC.
    Bei der genauen Durchsicht des Kataloges (Seite 106) ist mir aufgefallen, dass die Grundplatte der Fräse beim Händler keine Nut hatte - dies ist aber im Katalog als Vorteil erwähnt (ermöglicht Bündigfräsen von Umleimern ohne Hilfsmittel).
    Handelt es sich beim Händler um ein Vorgängermodell?

    Danke im voraus
    Gruß
    Tommy
     
  2. heiko-rech

    heiko-rech ww-robinie

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    lass die Maschine beim Händler im Regal stehen, da scheint es sich um die alte zu handeln. Die neue hat einen ganz anderen Motor, mit mehr Leistung. Nennt sich Cuprex- Motor.

    Gruß

    Heiko
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden