Oberflächenbehandlung

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Unregistriert, 16. März 2008.

  1. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Hallo,

    habe aus Fichtenleimholz einen kleinen Schrank gebaut und möchte das die helle
    Oberfläche erhalten bleibt.
    Bräuchte ein Tip wie ich das Holz behandeln kann, das es durch Licht und Sonne
    nicht dunkler wird. Möchte die Holzmasserung erhalten.

    Gruß
    Volkmar
     
  2. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.114
    Ort:
    Lichtenfels
    Oberflächenbehandlung ohne UV-Veränderung

    geht im Innenbereich für Möbeloberflächen am besten mit dem Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar..

    Das ist ein Bienenwachsbalsam auf Wasserbasis und besteht völlig aus Rohstoffen der Natur. Es ist so abgestimmt, dass das Holz sich farblich kaum mehr durch UV-Einstrahlung verändert.

    Grüße aus Frangn,

    Frank von Natural-Farben.de
     
  3. hanofreund

    hanofreund ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hüllhorst
    Flächen mit Resit Wachsharz behandeln, es handelt sich um ein spritzbares Material auf der Basie von Schellack natürlichem Öl und Wachs in Gährungsalkohol, das ist das einzige Material das die schöne helle Eigenfarbe von Fichte erhält und nicht vergilbt, anschließend kann man mit Wachsbalsam nachbehandeln um eine schicke Wachsartige Oberfläche zu bekommen, alles auf Naturbasis und absolut ökologisch, Programm Proterra von Hesse-Lignal
     
  4. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.114
    Ort:
    Lichtenfels
    Hallo Hanofreund, so einzigartig kann es wohl nicht sein, wenn ich zuvor ein anderes Produkt mit den gleichen Ergebnissen beschrieben habe.

    Wenn bei dem Programm Proterra von Hesse-Lignal alles auf Naturbasis und absolut ökologisch sein soll, warum wollen die dann keine Volldeklaration über Ihre Produkte veröffentlichen? Bei einem nichtflüchtigen Anteil von 18-20% geht also über 80% in die Luft ab und mit dem Hinweis, das das Produkt Öl (kein Naturöl !?) enthält, dieses aber nicht luftoxidierend ist, gleichzeitig aber mit einem Härter vermischbar ist, der Isocyanat enthält, habe ich so meine Bedenken - bei allen Zertifkaten die Hesse-Lignal aufweist.

    Kritische Grüße aus Frangn

    Frank von Natural-Farben.de
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden