Neuling braucht einen Rat - Podest

woodbecker

ww-pappel
Mitglied seit
14 April 2011
Beiträge
3
Ort
Hamburg
Guten Tag Ihr Profis!

Wir möchte bei uns in der Wohnung ein Podest bauen. Sicherlich habt Ihr die Frage schon des öfteren gelesen und beantworten müssen. Wäre es in den älteren Foren für mich zu beantworten, würde ich sicherlich nicht das 100;ste Mal fragen, denn hierbei handelt es sich um eine bestimmte Konstruktion.

Die Länge des Podestes soll 2,91 m sein. Höhe muss 26,5 cm sein. Breite: 1,56 m

Eine Seite der Länge ist offen, die andere Seite ist an der Wand. In der Breite sind jeweils Wände.

In gerne würden wir eine gesamte Längenstufe einbauen, damit es nicht so klotzig aussieht. Was müssen wir hier beachten?
Oder würde es doch besser sein, wenn ein Handwerker es uns einbaut, da wir keine Erfahrung damit haben?!

Über Feedback würden wir uns freuen!
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
12.412
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

ein Hexenwerk ist das sicher nicht aber ein wenig Werkzeug Kappsäge Handkreissäge mir Schien Stichsäge Akkuschrauber usw ist schon notwendig.
Wenn man zu sich selbst schon so ehrlich ist und sagt das man keine Erfahrung hat, folgere ich mal daraus das auch nicht das passende Werkzeug vorhanden ist. Und nur für das eien Podest das Werkzeug zu kaufen und Erfahrungen zu sammeln im Umgang mit diesem dürfte es günstiger sein das Podest in Auftrag zu vergeben.
 

woodbecker

ww-pappel
Mitglied seit
14 April 2011
Beiträge
3
Ort
Hamburg
hallo carsten,
das stimmt. wenn ich die ganzen werkzeuge lese, die benötigt sind wäre es doch ratsam es als auftragsarbeit abzugeben....
vielen dank für die schnelle antwort! :emoji_slight_smile:

--->>> dann mal ab zu myhammer!
 

WinfriedM

ww-robinie
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
20.761
Ort
Dortmund
Wenn du es selber machen willst, am besten mal alte Beiträge studieren, geistig drauf rumkauen, Skizze machen und Lösungsvorschläge hier präsentieren und hören, was die anderen zu sagen. Als Anfänger rechne mal mit einem 50-100 Stunden Projekt, mal alles mit einberechnet.
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
12.412
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
woodbecker;195575 --->>> dann mal ab zu myhammer![/QUOTE schrieb:
Hallo

wenn ich dich damit zu myhammer "vertrieben" haben sollte würde ich fast sagen mach es doch lieber selber. Über eigene Fehler kann man sich ja ärgern aber für Fehler mancher Profis auch noch Geld zu bezahlen .....
Die Idee hinter myhammer ist ja an sich nicht schlecht aber leider tummeln sich da viele Allesmacher die aber teils noch weniger Ahnung haben als die Kunden. Rufe einfach mal bei 2- 3 Schreienrn in der Umgebung an schildere kurz dein Anliegen und bitte um einen Kostenvoranschlag. Der Handwerker wird erst mal vorbeikommen und sich das ganze ansehen und Aufmessen. Danach kann er auch ein Angebot abgeben das realistisch ist und von dem er und seien Mitarbeiter leben können.
 

woodbecker

ww-pappel
Mitglied seit
14 April 2011
Beiträge
3
Ort
Hamburg
stimmt. ich beobachte nun erst einmal, aber vielleicht rufe ich auch in einer firma an. das problem ist, dass wir überhaupt gar keine preisvorstellung haben.

mal schauen! ich bedanke mich für die guten tipps!!! :emoji_grin:
 
Oben Unten