Nageltisch

Mex!c@n

ww-fichte
Registriert
29. August 2007
Beiträge
16
Hallo,

meine Freundin möchte in die -künstliche Fingernägel- Branche einsteigen und braucht dadurch natürlich einen Nageltisch.
Nachdem wir das Netz durchforstet und festgestellt haben das die Teile bis zu 1500€ kosten, haben wir beschlossen den Tisch selber zu machen! :emoji_stuck_out_tongue:

Nun würde mich interessieren welche Materialien nun lösemittelbeständig sind!
Ich glaube das die Mittelchen ziemlich aggressiv sind! :mad:
Vollholz scheidet ja von vornherein aus. Nun wär die Frage was da einigermaßen resistent ist!? :confused:
- Küchenarbeitsplatte?
- Beschichtete Spanplatte?
- Siebdruckplatte?
- Laminat als Oberfläche für den Tisch??
- Am besten gleich ne Glasscheibe drüber?
- hab gelesen das es da so Folien gibt die man auf die Oberfläche aufbringen kann..


Hoffe das mir hier jemand helfen kann! :rolleyes:
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.627
Ort
Dortmund
Melaminbeschichtete Platten, wie Küchenarbeitsplatten, sollten recht beständig sein. Ob sie dauerhaft Aceton, Ethylacetat usw. aushalten, weiß ich allerdings nicht. Phenolharz auf den Siebdruckplatten sollte ähnlich beanspruchbar sein.
 
Oben Unten