Metallklammern in Bilderrahmen - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von lesepirat, 2. Januar 2015.

  1. lesepirat

    lesepirat ww-robinie

    Beiträge:
    662
    Ort:
    DT
    Hallo Ihr, wollte mal Fragen, ob ihr Erfahrungen mit den Metallklammern in Bilderrahmen habt? Bringen die es in Sachen Stabilität, auch gegenüber einfach stumpf auf Gehrung verleimter Rahmen? Danke
     
  2. Sägenbremser

    Sägenbremser ww-robinie

    Beiträge:
    5.932
    Ort:
    Köln
    Hallo Pirat

    ich denke du meinst die Morsoe-Eckklammer.

    Wir haben Rahmen in kleiner Serienproduktion
    mit einer Morsoe Stanze und Heftmaschine gebaut.
    Das geht sehr schnell und du hast an der Rahmen-
    aussenseite keine Beschädigungen. Es ist ein recht
    preiswertes System, das es auch in reinem Handbe-
    trieb, ohne Druckluft/Hydraulik gibt.

    Verbessern kann eine kleine Metallfeder die Gehrung
    nicht, es geht nur schneller. Bei der kleinen 5mm
    Klammer übernimmt die Feder aber schon Haltekraft,
    da hat ein ausgefälzter Bilderrahmen ja kaum noch
    Leimfläche zu bieten.

    Gruss Harald
     
  3. Alterholzwurm

    Alterholzwurm ww-esche

    Beiträge:
    448
    Ort:
    Manila
    Das Tackern schadet ja nicht, und ist zumindest eine Hilfe gegen verrutschen beim Leimen. Ausserdem schuetzt es gegen Glasbruch, falls die Verbindung doch nicht so gut haelt.
     
  4. lesepirat

    lesepirat ww-robinie

    Beiträge:
    662
    Ort:
    DT
    Die Mörsoe sieht schon interessant aus, aber ich hab im Netz keinen Händler gefunden....
     
  5. Mörsö Produkte führt fast jeder vernünftige Maschinenhöker.
    Allerdings auf Bestellung.
    Unserer Fensterlieferant macht mit den Klammern sogar die Glasleistenrahmen vor dem lackieren zusammen und das sieht dann absolut perfekt aus.
     
  6. lesepirat

    lesepirat ww-robinie

    Beiträge:
    662
    Ort:
    DT
    @Hamburger Jung: Da ich dazu kaum deutschsprachiges finde, zweifle ich daran ein bißchen...
     
  7. Sägenbremser

    Sägenbremser ww-robinie

    Beiträge:
    5.932
    Ort:
    Köln
    Hallo Pirat

    kann nicht erkennen was das Kürzel DT
    bedeuten soll, aber versuch es mal bei der
    Firma Winter Holztechnik wenn du im Osten
    unserer Republik leben solltest. Im Westen ist
    auch Maschinen Kaul/Düsseldorf eine sichere
    Ansprechadresse für den dänischen Hersteller.

    Ansonsten wird das Zeugs auch bei Maschinen-
    Sucher de.für recht kleines Geld rege gehandelt.
    Vor 4 Monaten hätte ich dir eine Stanze
    und Klammermaschine noch für ein paar Euro
    vermitteln gekonnt, hatte nur keiner Interesse
    hier dran und ich auch bald nicht mehr.

    Gruss Harald
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden