Meisterstück?

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von prolignum3d, 15. Januar 2009.

  1. prolignum3d

    prolignum3d ww-ahorn

    Beiträge:
    118
    Ort:
    Gmunden
    Hallo Leute.

    Bin grad beim Entwurf von meinem Meisterstück und brauche die Meinung von euch Profis.
    Es handelt sich dabei um ein Besprechungspult H ca 1200, B ca 1100.

    In der angehängten Zeichnung seht ihr meinen groben Entwurf und ein Detail. Der Sockel unten besteht aus Beton. Die L-Platte wird eine Sandwichplatte und färbig lackiert. Aufbau könnt ihr euch anschauen.

    Nun meine Frage.

    Hält der Winkel wenn ich ihn nur links unten an den Betonsockel befestige. Im Winkel werden über die gesamte Länge 3 Eisenwinkel eingebaut um das ganze zu stabilisieren.

    Bin schon gespannt auf eure Antworten und danke schonmal.

    mfg prolignum
     

    Anhänge:

  2. TischlerLoos

    TischlerLoos ww-robinie

    Beiträge:
    1.327
    Ort:
    Espelkamp
    ich würde sagen das es nicht auf dauer halten würde...

    der kipppunkt scheint mir bedenklich... und ohne abstüzung in der Korpus oben hast du nen riesen Hebel.

    Kann mich aber auch täuschen.


    Patrick
     
  3. Trips

    Trips ww-birnbaum

    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nähe von Ravensburg
    Sieht für mich auch sehr gewagt aus.

    Denke ohne ein Auflager in irgendeiner Art oben auf dem Korpus wirst du probleme kriegen. Das mag so ja gut stehen wenn da Eisen drin ist.
    Aber wenn man sich aufstützt wird sich das meiner Meinung nach dennoch gut biegen lassen.
     
  4. Homer

    Homer ww-esche

    Beiträge:
    515
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    Hallo,

    Kann mir auch nicht vorstellen das es hält wenns nur am Sockel festgemacht ist.


    MfG Homer
     
  5. Jono

    Jono ww-esche

    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bodensee
    Hi,

    ist der Sockel ein Fertigteil, oder willst Du das Ding selber gießen?
    Wenn Du den Sockel selber herstellst oder herstellen läßt würde ich aus U-Profilen zwei Winkel herstellen lassen und mit eingießen. danach das Pult darüberstülpen und im Bereich des Korpus flächenbündig verschrauben.
    Bei einer reinen Schraubverbindung an der unteren Ecke wäre ich auch skeptisch
     
  6. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    bei der Konstruktion schließe ich mich Jono an.
    rein optisch ist mir der obere Winkel zu lang. So mit 700 -800 mm sieht das gefälliger aus.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden