Meister-oder Techniker Schulen

Dieses Thema im Forum "sonstige Themen" wurde erstellt von JaNaNa, 27. April 2008.

  1. JaNaNa

    JaNaNa Gäste

    Hallo! Mein Freund ist Tischler, hat 2,5 Jahre Berufserfahrung und will sich 2009 weiterbilden.
    Meine Frage, wo in Baden-Württemberg (Raum Heidelberg, Karlsruhe, Stuttgart)oder Rheinland-Pfalz gibt es Schulen, die Teilzeitunterricht (abends und samstags) anbieten? Bei den Meisterschulen werden häufig nicht alle vier Teile angeboten, das ist doof. Dann muss man ja die Schule wechseln.
    Habe schon ewig über gegoogelt und finde einfach nichts hilfreiches, man wird immern auf die selben Seiten geleitet!Danke für Tipps!
     
  2. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Hi schau doch mal unter Meisterschule Ebern vorbei, nur Vollzeitunterricht
    dauert eineinhalbjahre. bin selbst grad drin.
     
  3. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    bei dds.online.de oder auch der bm-online.de gibt es eine Extra Rubrik für Meisterschulen.
    In dem gennatetn Gebiet gibt es einige.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  4. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Ist es normal, dass die Meister-Berufsschulen in vier Teile unterteilt sind? Macht man Teile III&IV dann gemeinsam mit anderen Meisteranwärter/innen aus allen möglichen Berufsgruppen...?Da geht es ja nur noch um Bwl, Pädagogik etc.
     
  5. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    an reinen Berufsspezifischen Meisterschulen ist man in der Regel unter sich ( Schreinern/ Tischlern). Bei den HWK werden die Gruppen für Teil 3 und 4 meist aus allen Berufszweigen die bei dieser HWK den Meister machen können gemischt.
    Ob das eine oder andere wirklich Vor- oder Nachteile gegenüber dem anderen hat kann ich nicht beurteilen, kennen nur die erste Variante.
     
  6. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Hallo ! Schau mal unter esss.de !

    Schule ist in Schwetzingen und bietet den Meister in voll- und Teilzeit an ( alle 4 Teile ) !

    MFG
     
  7. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Danke für eure Antworten, an der Schule in Schwetzingen hat er schon seine Ausbildung gemacht :emoji_slight_smile: ist ihm also bekannt und ich denke, er wird diese Schule in betracht ziehen. Denn vollzeit kann er nicht machen, dann fehlt Geld. Und wir müssen schließlich unsere Miete zahlen.
     
  8. JaNaNa

    JaNaNa Gäste

    Kann mir jmd. sagen, wie das zeitlich ausssieht, kann man neben dem 40Std.-Job noch lernen? Und vorallen:auch Klausuren bestehen bzw. die Prüfung?
     
  9. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Hi JaNaNa,

    in Kaiserslautern an der Meisterschule für Handwerk kannst du den Meister sowohl vollzeit in einem Jahr, wie auch teilzeit in 2 Jahren machen. Einer in unserem Betrieb macht das z.Z. an 3 Abenden die Woche. Ich würde es vorziehen den Meister in vollzeit zu machen, da es sonst schon echt mega anstrengend ist.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  10. JaNaNa

    JaNaNa Gäste

    Mh, ich glaube auch das Vollzeit besser ist. Aber mein Freund benötigt Geld. Sonst müsste er wieder zu Hause einziehen und und und...Ich glaube, da muss er dann einfach durch. Und ich kann ihm sicher auch was helfen. Vorallem in den Teilen III und IV. Anonsten werden es wohl zwei harte Jahre werden.
     
  11. Onkel D

    Onkel D ww-kastanie

    Beiträge:
    26
    Ort:
    Pfungstadt
    Schulen

    Hi,

    sieh doch mal hier nach

    Holzfachschule Bad Wildungen:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    die haben ein sehr großes Programm,

    vielleicht ist was für deinen Freund dabei.

    Mfg

    Onkel D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden