Massivholz - komplett überschobene Füllung - Holzräder

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von WoodyL, 24. März 2016.

  1. WoodyL

    WoodyL ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Hallo liebe Holzwerker,

    angetan von Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. möchte ich einen Kleiderschrank aus Massivholz (Lärche) mit Schiebetüren bauen. Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar..

    Mal sehen, ob ich das ganze gut beschreiben kann: Mir ist noch nicht ganz klar wie groß die Abmessungen der Rahmenteile sein müssen. Ich plane mit 3cm starken Rahmen, um möglichst große Holzräder in die unterste Querfriese einbauen zu können. Wie groß sollten diese Holzräder minimal sein? Falls wichtig: Geplant sind ballige Räder in einer V-Nut laufen zu lassen. Zu gerne würde ich selbst die V-Nut schneiden. Geht das mit einem Nuthobel?

    Die Türen werden 215cm hoch und 115cm breit. Die Füllungen sind von aussen betrachtet 115cm breit und 20cm hoch. Es werden also 10 Füllungen, die über die Längs- und Zwischenfriesen überschoben werden. Die unterste und oberste Querfriese (jeweils 7,5cm hoch) wird nicht überschoben.

    Wird das ganze nicht zu schwer, wenn die Füllungen den Rahmen fast komplett überschieben? Wie stark sollten die Füllungen sein?

    An Werkzeugen stehen mir außer einer Bohrmaschine, nur Handwerkzeuge, wie Stemmeisen, Ryoba Säge und Hobel zur Verfügung. Einen Nuthobel würde ich mir eventuell zu legen. Die Fälze der Rahmen und Füllungen würde ich fräsen lassen.

    Für jeden Hinweis wäre ich sehr dankbar.

    Beste Grüße,
    WoodyL
     
  2. ChrisOL

    ChrisOL ww-robinie

    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Woody,

    mit einem Nuthobel kannst du keine V-Nut schneiden. Wenn du die ein kleines Nuthobeleisen V-förmig zu schleifst wird das nicht schneiden sondern höchstens schaben. Zu empfehlen ist das nicht.

    Eine sinnvollerer Werkzeugkauf ist bei deinem Projekt eher eine Oberfräse + entsprechende Fräser anstelle des Nuthobels.

    Du hast dir da auch gleich ein großes Projekt ausgesucht. Hast du das im Kleinen schon mal gemacht oder Erfahrung im Abrichten und Verbinden der Rahmenteile?

    Grüße
    Christoph
     
  3. WoodyL

    WoodyL ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Christoph,

    Auf den Kauf einer Oberfräse wollte ich möglichst verzichten. Wahrscheinlich werde ich die V-Nut also machen lassen.

    Es ist richtig, ich bin ein wahrer Neuling, also das Projekt ist gross und bisher habe ich wenig Erfahrung. Aber ich habe Zeit und somit Geduld. Ich bin dabei das Zapfenschneiden, Bohren, Sägen und Hobeln zu üben.

    Grüße WoodyL
     
  4. WoodyL

    WoodyL ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Also, ich war wohl etwas zu ambitioniert. Ich werde wohl auf 3-Schichtplatten zurückgreifen. Allerdings möchte ich sie selber leimen. Alle drei Schichten sollen Lärche bzw. Douglasie sein. Um das Gewicht im Vergleich zu einer Rahmen-Füllungskonstruktion nicht zu sehr zu erhöhen, denke ich an 12mm Platten.

    Nach einer kurzen Recherche zeigt sich, daß 12mm Platten selten angeboten werden und aus Lärche oder Douglasie habe ich keine 12mm gefunden. Warum sind diese Platten so unbeliebt? Ist es nicht ratsam 3-Schichtplatten aus Lärche zu 12mm herzustellen?

    Zumindest die Mittelschicht wird stehende Jahresringe haben und von den Fasern her 90 Grad zu den Deckschichten verlaufen. Da die Platten nur 20cm breit und 115cm lang sind, hoffe ich beim Verleimen mit 14 Zwingen auszukommen.

    Auf was sollte ich noch achten?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden