Makita HKS auf Bosch Führungsschiene?

nautik

ww-birnbaum
Mitglied seit
1 Februar 2009
Beiträge
240
Ort
SO-Österreich
Hallo,
wie der Titel schon sagt, würde mich interessieren ob Makita HKS (zB 5704R) mit der Bosch FS kompatibel sind.
Hintergrund des Ganzen:
Ich habe 3,5m Bosch FS (Alu) und die Bosch PKS 54A. Wollte mir eine neue Säge (bevorzugt Makita) zulegen, aber nicht unbedingt die Schienene neu kaufen müssen.
Die GKS 65 (Bosch blau) würden zwar passen, von der wird aber allgemein abgeraten
Das Ganze wird zu 99% zum Besäumen von Sägewerksware benutzt (4m lang, 55mm stark, mit Rinde). D.h. es muss nicht extrem genau sein, sollte nur durchzugsstark sein und mit FS noch ca 55-60mm Schnitttiefe haben

Leider habe ich in meiner Umgebung keinen Baumarkt gefunden, der beides führt.
Falls jemand beides hat, wäre ich für eine kurze Überprüfung dankbar. Ansonsten würde es auch reichen, wenn jemand die Grundplatte seiner Makita HKS vermessen könnte (Abstand Nut-Sägeblatt, Breite und Tiefe der Nut)

MfG Chris
 

robert hickman

ww-buche
Mitglied seit
24 November 2005
Beiträge
266
Ort
Köln
Dann wirds mit der 5704R nichts, weil die keine Nut für die FS in der Grundplatte hat und es ist auch kein Adapter dafür im Zubehörprogramm.
Vielleicht passt eine Metabo KSE68Plus auf die Bosch-Schiene. Oder hol Dir doch eine GKS85G von Bosch. Die hat genug Dampf und vor allem auch einen Spaltkeil und auch etwas mehr Schnitttiefe.

Gruß
Robert
 

nautik

ww-birnbaum
Mitglied seit
1 Februar 2009
Beiträge
240
Ort
SO-Österreich
Hallo,
Die Hoffnung ein Fremdfabrikat auf der Bosch-FS zu betreiben habe ich mir bereits aus dem Kopf geschlagen (scheint nicht zu gehen). Deshalb habe ich mir bei einem Händler mal die GKS 65 angesehen. Macht doch einen recht guten Eindruck! Das soll aber nichts heissen. Meine Onlinerecherche hat ergeben, dass sie nicht die genaueste sein soll, und extrem laut. Kann das jemand bestätigen bzw. widerlegen?
Für mich ist vor allem ein robuster, durchzugsstarker Motor (zu 90% besäumen von 50-60 mm starken Rohbrettern) wichtig.
Vielen Dank,
MfG Chris
 

t.ost

ww-esche
Mitglied seit
23 Mai 2005
Beiträge
438
Ort
garbsen
Ob die neue Gks 65 auf sie alte Schiene passt?

Das aktuelle Boschsystem ist identisch mit Mafell.

Gruß Thomas
 

nautik

ww-birnbaum
Mitglied seit
1 Februar 2009
Beiträge
240
Ort
SO-Österreich
Ob die neue Gks 65 auf sie alte Schiene passt?

Das aktuelle Boschsystem ist identisch mit Mafell.

Gruß Thomas
Hallo,
Dass die GKS auf meine (alte) Bosch FS passt weiss ich. Ob die neuen Bosch FS (schaut aus, als ob es statt einer Nut in der Grundplatte einen Adapter ähnlich einem Parallelanschlag gibt!) mit Mafell identisch sind weiss ich nicht.
Mir ging es in der Frage eher darum, ob die GKS 65 empfehlenswert ist (für meinen beschriebenen Einsatzzweck) oder nicht.
MfG Chris
 

robert hickman

ww-buche
Mitglied seit
24 November 2005
Beiträge
266
Ort
Köln
Mit dem richtigen Sägeblatt und gefühlvollem Vorschub sollte die 65er Bosch sicher für den Zweck gehen. Mehr Reserven hat aber die 85er. Wenn Du oft solche Dimensionen sägen willst, dann würd ich jetzt nicht am falschen Fleck sparen.

Die neuen Bosch-Schienen sind mit denen von Mafell identisch und nicht nur das, sie werden von Mafell an Bosch geliefert.

Gruß
Robert
 
Oben Unten