Loch in Zimmertür aus Holz

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von vegeta30, 31. Mai 2013.

  1. vegeta30

    vegeta30 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Stade
    Hallo.Ich habe bei mir in der Zimmertür ein etwa 2x2 cm großes Loch.Ein richtiges Loch ist es eigentlich gar nicht es ist nur die erste Schicht nach innen gerdrückt und ich habe das auch schon wieder etwas nach vorne gebogen vorsichtig aber ganz bekommt man das ja nicht hin und bissl ist da auch weg gebrochen so das man das eingedrückte natürlich noch sieht.Ich konnte davon leider kein Foto machen habe leider keine Kamera und mein Handy ist nicht das Beste.Ich habe daher mal ein Foto im Internet gesucht mit einer Tür die so ähnlich ist .Kann das hier aber irgendwie nicht einfügen daher sende ich hier den Link mit von dem Foto hoffe das geht.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


    Es ist die zweite Tür.


    Meine Frage ist was kann man da machen das es nicht so doll auffällt ?


    Wäre die Tür einfarbig dann hätte ich einfach Holzkitt oder so geholt und hätte dann die Stelle gestrichen.Da die Tür aber nicht nur einfarbig ist sondern dieses Holzmuster hat wie auf dem Foto zu sehen ist weiß ich nicht was ich da machen kann.


    Auf dem Foto ist wie gesagt nur eine Tür die so ähnlich aussieht wie meine .Meine ist vielleicht etwas heller aber das Muster ist das gleiche.Hoffe mir kann jemand helfen.
     
  2. elgarlopin

    elgarlopin ww-robinie

    Beiträge:
    2.078
    Ort:
    Hamburg
    Dein link funzt nicht.
     
  3. vegeta30

    vegeta30 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Stade
    ahhhh mist. hier habe ich mal den link wo die tür angeboten wird.hoffe der geht es die 2 tür.


    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  4. elgarlopin

    elgarlopin ww-robinie

    Beiträge:
    2.078
    Ort:
    Hamburg
    Aha. Da du kein Foto von dem Schaden einstellen kannst: Wie ist er denn entstanden?
    Ansonsten, wie du auch am "Echo" bemerken wirst, ist schwer, dir einen Rat zu geben. Wir sind ja keine Hellseher.
    :emoji_slight_smile: Franz
     
  5. vegeta30

    vegeta30 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Stade
    Ja mir ging es ja nur darum das ihr das ungefähre Muster der Tür seht ob man da überhaupt was machen kann.Dachte das reicht aus wenn man die Tür sieht und weiß da ist ein 2x2 cm großes Loch drin. Anhand dessen kann man doch sagen ob man da was machen kann oder nicht dachte ich zumindest. Wie das Loch rein kam tut ja nichts zur Sache :emoji_slight_smile:
     
  6. FlyingT

    FlyingT ww-ahorn

    Beiträge:
    102
    Naja viele möglichkeiten gibt es ja nicht, entweder kitten oder eben nen Holzdübel rein drücken. Das muster kriegst aber ohne künstlerische Ader meiner meinung nach nicht hin. Das musst du dann nach malen.
     
  7. Du kannst das Loch ( wenn es nicht zu tief ist ) mit Hartwachs im helleren Grundton auffüllen. Dann das Wachs glätten und mit einer Ecke vom Stecheisen die Maserung rein Kratzen . Danach die Vertiefungen mit weichwachs im dunkleren Ton auffüllen und glätten. Dachach mit Fixierlack fixieren.

    Die vorher /nachher Bilder von der Portas Seite sind ja toll alte Tür in MHA rechtsanschlag nach der Renovierung linksanschlag :emoji_grin::emoji_grin:
     
  8. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.480
    Ort:
    Dortmund
    Dafür gibts doch diese roten Reparatursets zum draufkleben:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Gibts auch mit anderen Motiven :emoji_wink:
     
  9. L00N

    L00N ww-robinie

    Beiträge:
    636
    Ort:
    Aachen
    weiss ich nicht ob das geht bei einer Holztüre. Die kenne ich nur aus dem KFZ-Bereich :emoji_wink::emoji_grin:
     
  10. elgarlopin

    elgarlopin ww-robinie

    Beiträge:
    2.078
    Ort:
    Hamburg
    Ja, du hast Recht! Geht auch ohne Foto, und ohne zu wissen, was passiert ist.
    Kurze Antwort: Ja, da ist was zu machen.
    :emoji_grin: Franz
     
  11. Man könnte an der Stelle einen Spion einbohren:emoji_grin:
     
  12. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Währe interressant, je nach position des Loches währe die Aussicht.........:emoji_grin::emoji_grin::emoji_grin:
     
  13. L00N

    L00N ww-robinie

    Beiträge:
    636
    Ort:
    Aachen
    Das ist auf jeden Fall mehr als 9mm Eintritts-Öffnung.

    Wenn man jetzt im Betonbauer-Forum nen thread "Wie giesse ich Fundamente?" findet, werd ich skeptisch :emoji_wink:
     
  14. chess

    chess ww-kastanie

    Beiträge:
    39
    Ort:
    Berlin
    Ist es ein ausgefranztes Frust-Hole oder ein sauber gearbeitetes Peep-Hole? :emoji_sunglasses:

    Evtl. einfach mit einer Holzscheibe verschließen, dazu vorher den passenden Durchmesser rausbohren. Die Scheibe kann passend bepinselt werden.

    Aber halt Dich ran, bevor die Eltern zurückkommen und was merken!
     
  15. vegeta30

    vegeta30 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Stade
    Also Leute veräppeln kann ich mich alleine.Ich dachte ich bekomme hier vielleicht Hilfe aber die meisten ziehen das ja ins lächerliche.Verstehe nicht was daran so lustig ist?Ich kann nun mal kein Foto machen und wie das Loch da rein gekommen ist kann doch nun wirklich nicht relevant sein.Ich habe das versucht so gut wie möglich zu erklären und mit Hilfe des Fotos aus dem Internet habe ich versucht halt das ungefähre Muster der Tür mitzuteilen .Habe gedacht das reicht aus um Hilfe zu bekommen wenn man die Tür kennt und das da halt ein Loch ist aber anscheinend nicht. Danke an diejenigen die hier wirklich helfen wollten.Schönen Abend
     
  16. L00N

    L00N ww-robinie

    Beiträge:
    636
    Ort:
    Aachen
    Was erwartest du denn vegeta?

    Ne Grundantwort hast du bekommen...und auch den Tenor "Fotos-helfen-weiter". Und das tun sie bestimmt.

    Zu deiner Frage.

    Nein, es gibt keine Möglichkeit dieses Loch so zu kaschieren, dass es danach unsichtbar ist. Ich setze vorraus, dass du kein professioneller Restaurator o.ä. bist.
    Es wird sich immer abzeichnen....es sei denn du findest eine Möglichkeit die Geschichte so geschickt "zu verkaufen", dass es wieder genial klingt.
    Vielleicht mal nicht ganz so böse rangehen...und zwischen den Zeilen lesen. Schwarz und weiss sind Klassische Farben....aber grau ist manchmal universell. :emoji_wink:

    Ich würde schlichtweg ein neues Türblatt kaufen...feddisch
     
  17. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.480
    Ort:
    Dortmund
    @vegeta: Ach komm, nimms doch mit Humor. Muss doch auch mal sein, es ist Freitag :emoji_slight_smile:

    Ein Foto wäre wirklich wichtig, damit man was zu sagen kann.
     
  18. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Also,
    um wirklich etwas zu der Reparatur sagen zu können braucht es Fotos um sehen zu können wie die beschädigte Stelle aussieht, eingedrückt-ausgefranst-gesplittert-einseitig-durchgehend usw. Der Aufbau der Tür spielt auch eine grosse Rolle. Leider benutzt ein Schreiner keine Kristallkugel und schaut sich lieber den Schaden an bevor er beurteilen kann was überhaupt möglich ist. Also irgendwie Fotos machen und einstellen.
     
  19. vegeta30

    vegeta30 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Stade
    Ok ich werde versuchen noch ein Foto irgendwie zu machen. Aber kann ich das jetzt überhaupt noch einfügen? Weiß gar nicht wo
     
  20. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Lade das Foto auf deinen Rechner, im Antwortfeld der Forums auf Erweitert, auf Anhänge, oben auf durchsuchen, Doppeklick auf das Foto welches du in deinem Rechner hast, auf herunterladen. Zurück auf Antwortfeld, dann schau mal auf Vorschau und es sollte eigentlich erscheinen wenn es nicht grösser ist als 1mb.
     
  21. vegeta30

    vegeta30 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Stade
    Hallo.Habe nun mal ein Foto gemacht allerdings nur mit einem Handy mit 1,3 MP Kamera.Hoffe es ist einigermaßen zu erkennen ich bin so nah wie möglich ran und bevort hier Fragen kommen wie es passiert ist ich habe aus Wut da mal gegen gehauen.
     

    Anhänge:

  22. Helmut60

    Helmut60 ww-esche

    Beiträge:
    420
    Ort:
    NRW
    Hallo Vegeta30,

    ich würde das Loch mit glasfaserverstärkter Spachtelmasse überspachteln.. glatt schleifen, und die ganze Seite der Tür mit passender Dekorfolie im Holzdekor überkleben.

    Eine andere Variante... Die "ganze Türseite" mit Buchesperholz überkleben, im passenden Farbton beizen und lackieren.

    Nur das Loch nachzuarbeiten ist ohne das man es deutlich sieht kaum möglich.

    :emoji_slight_smile: Helmut
     
  23. Das schein ja eine mahagonifurnierte EHF Tür zu sein. Da kostet so ein Türblatt € 85,- zzgl. MwSt. Ich glaube das sich selbs beim selber machen der Aufwand nicht lohnt, vor allem wenn man keine Erfahrung beim retuschieren hat.
     
  24. vegeta30

    vegeta30 ww-fichte

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Stade
    Sry nochmals für das schlechte Bild habe aber leider keine Möglichkeit ein besseres zu machen.Hoffe das man einigermaßen das Loch erkennt zumindest wenn man das Foto nicht vergrößert. Habe hier jetzt auch nochmal ein Foto von dem Muster der Tür gemacht wird aber sicher auch nicht so toll sein.
     

    Anhänge:

  25. Helmut60

    Helmut60 ww-esche

    Beiträge:
    420
    Ort:
    NRW
    Hallo Vegeta30,

    ich fürchte, das selbst noch so tolle und scharfe Fotos an den Möglichkeiten nix ändern... Meine o. g. Antwort wäre ohne Foto genau so ausgefallen. Was auch helfen kann.. : Kucken ob man die Tür ... in Absprache mit dem Vermieter... mit einer anderen in der Wohnung/Haus tauschen kann, bei der eine "einfache aber auffallende Reparatur" nicht so ins Auge fällt.

    :emoji_slight_smile: Helmut
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden