Linoleum

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von querschläger, 6. April 2008.

  1. querschläger

    querschläger ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Hallo,

    soll Schreibtischplatten, 25 mm Span mit Linoleum von Forbo beziehen. Als Leim würde ich Weißleim verwenden, aber welche Temperatur sollte die Presse haben?

    querschläger
     
  2. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    wir machen das ohne Temperatur lassen solche Platten meist einfach über Nacht in der Presse.
     
  3. vollholz

    vollholz ww-robinie

    Beiträge:
    770
    Hi,
    da ich demnächst Küchenfronten mit Forbo-Lino belegen muß-was nehme ich als Gegenzug? Am liebsten wäre mir Schichtstoff. Pressen würde ich ebenfalls kalt mit Weißleim. Bleibt das gerade?
    Grüße,
    Jens
     
  4. querschläger

    querschläger ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Hallo Jens,

    meines Wissens kann man Lino ohne Gegenzug aufziehen, was ich nicht machen würde wäre Schichstoff als Gegenzug, denke, dass es nicht stehen bleibt.

    Grüße

    Chris
     
  5. martypröpper

    martypröpper ww-pappel

    Beiträge:
    1
    rückseitig einmel grundieren, hilft in vielen fällen....
     
  6. vollholz

    vollholz ww-robinie

    Beiträge:
    770
    Hallo nochmal,
    was ginge denn dann? Die Rückseiten müssen in meinem Fall ja auch verarbeitet sein.
    Grüß,
    Jens
     
  7. querschläger

    querschläger ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Lino

    Hallo Jens,

    ehrlich gesagt, ich weiß es nicht. Meine Schreibtischplatten habe ich jetzt mit Gegenzugpapier belegt. In einem Holzlexikon habe ich nachgelesen, dass in jedem Falle die Rückseite auch belegt werden muß, allerdings verweisen sie darauf, dass man eben Versuche machen sollte, wenn man sie nicht auch mit Lino belegen kann.
    Keine große Hilfe, ich weiß, berichte mir bitte wie du das Problem gelöst hast.

    Chris
     
  8. holzz

    holzz ww-buche

    Beiträge:
    292
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo! Nach meiner Erfahrung erzeugt der Weissleim ohne Gegenzug die Spannung die dazu führt das sich die Platte wirft. Als ich den Weissleim durch Pattex ersetzte konnte ich Linoleum ohne Gegenzug auf 19er Span verarbeiten. Problematisch ist allerdings, das Pattex so aufzubringen, das vor dem Verkleben keine kleinen "Knubbel" entstehen, die zeichnen sich sonst auf der Oberfläche ab.
    Gruß
     
  9. Jens Jensen

    Jens Jensen ww-birnbaum

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Bonn
    Gegenzug muss sein, auch bei Pattex!!!
    Es gibt einen guten Sprühkleber: Westech HSEA. Klappt wunderbar.
     
  10. schizzo81

    schizzo81 ww-kastanie

    Beiträge:
    31
    Wenn es schnell gehen soll, fertig beschichtete Spanplatte, einseitig kalibriert, Lino darauf und kalt pressen. Hatten damit bis jetzt noch keine Probelem!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden