Leimholzplatte Eiche A/B 20mm durchgehende Lamellen

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von florianro, 19. Juni 2013.

  1. florianro

    florianro ww-fichte

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Graz
    Hallo,

    Ich hab in letzter Zeit einiges getischlert und bin mit den keilverzinkten Platten vom Hornbach um 35 Euro / Quadratmeter nicht mehr glücklich. Deswegen sehe ich mich gerade nach einer guten/günstigen Quelle für Leimholz mit durchgehenden Lamellen um.

    War deshalb bei einem Holzhändler und ziemlich erschüttert über den Preis:
    130x125cm Platte 20mm dick, Eiche europäisch durchgehende Lamellen:
    103 Euro pro Quadratmeter!
    Ist das normal?

    Das wäre ja mehr als das dreifache von der keilverzinkten Platte vom Hornbach.
    Was ist ein gängiger Preis für A/B Leimholz Eiche 20mm dick mit durchgehenden Lamellen?
    Gibt's einen vernünftigen online Händler der Platten auch nach Österreich schickt?

    vielen Dank für die Hilfe,
    Florian
     
  2. Dominic

    Dominic ww-buche

    Beiträge:
    283
    Ort:
    Magdeburg
    Ich habe vor einer Weile mal etwa 80 €/m² bezahlt, aber die Platten waren 1,21 x 3,40.

    35 Euro kommen mir aber auch sehr günstig vor.


    Gruß

    Dominic
     
  3. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.629
    Ort:
    Dortmund
    Das keilgezinkte Material aus dem Baumarkt ist extrem billig. Einerseits wg. der Qualität, wird halt alles verarbeitet, was irgendwie geht und auch die Quellen, wo das Holz herkommt, sind mitunter auch zweifelhaft (kein FSC). Und dann kauft der Baumarkt riesengroße Mengen. Sowas ist auch oft Palettenware und wird bewusst mit geringen Gewinnspannen angeboten (Lockangebote, um die Leute in den Markt zu bekommen).

    Die gut 100 Euro pro Quadratmeter für erstklassige Ware mit durchgehenden Lamellen kommen mir jetzt nicht zu hoch vor.

    Hier auch mal ne Vergleichsbasis, wobei der Laden oft sehr günstig ist.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  4. Sägenbremser

    Sägenbremser ww-robinie

    Beiträge:
    5.932
    Ort:
    Köln
    Guten Abend Florian

    geh mal auf die Seite von Berthold Holz/Bonn und lass dir einen Händler bei
    dir in Österreich nennen. Berthold hat ein eigenes Sägewerk in Österreich für
    die Rohware Fussboden, da wird es bestimmt auch Händler geben.

    Liebe Grüsse, Harald
     
  5. heiko-rech

    heiko-rech ww-robinie

    Beiträge:
    3.271
    Ort:
    Saarland
    Hallo,
    Der Endkundenpreis bei meinem Händler für diese Platten (Hersteller ist Berthold) liegt bei 91,60€ + Steuer. Dein Preis scheint also im normalen Rahmen zu sein.

    Gruß

    Heiko
     
  6. gleiter

    gleiter ww-robinie

    Beiträge:
    2.266
    Ort:
    Österreich
    Hallo, Florian!

    Preis liegt im Rahmen für Privatkunden, auch mein Großhändler nimmt in etwa das Gleiche.

    Gruß aus dem Wein/4 ins schöne Graz, André.

    P.S.: Dafür bekommst Du allerdings auch Holz in Profiqualität, kein Vergleich mit der Baumarktware...
     
  7. ölfisch

    ölfisch ww-robinie

    Beiträge:
    640
    Ort:
    Bonn
    Ja, das ist "recht" normal. Da Zuschnittpreis.
    Ich möchte auch nicht die Hornbachplatte sehen, Ast an Ast an Splint an Splint...
    :rolleyes:

    Gruß M.
     
  8. Georg L.

    Georg L. ww-robinie

    Beiträge:
    3.338
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Preis bei meinem Holzhändler, allerdings 19mm: bis 2m Länge 98€, über 2m Länge 110€. Preis jeweils inc. MwSt. Also preislich durchaus in dem von dir genannten Rahmen. Dir dürfte ja klar sein, daß die keilgezinkten Baumarktplatten nur Abfallverwertung sind und daher relativ billig angeboten werden. Nur mal als Beispiel: Osmo verlangt für den qm Eiche keilgezinkt 18mm A/B-Qualität 123 €/qm. Für durchgehende Lamellen, ebenfalls A/B-Qualität sogar 162€. Mit den von dir genannten ca. 100€/qm bist du eigentlich noch günstig.
     
  9. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.629
    Ort:
    Dortmund
    Wenn du maschinell gut ausgestattet bist und Zeit nichts kostet, außer Spaß an der Sache, kannst du auch Schnittholz kaufen und selber leimen. Preislich bist du dann etwa bei der Hälfte.
     
  10. florianro

    florianro ww-fichte

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Graz
    Danke an alle für die Rückmeldungen... Ich finde die Baumarkt Platte gar nicht so schlecht dafür dass sie gut ein drittel kostet. Und FSC zertifiziert sind sie auch.
    Hab eine Sitzbank gebaut mit Keilgezinkter Baumarkt - Eiche die ziemlich schön geworden ist. Das unschöne daran sind eher die Fehler die ich gemacht hab :emoji_slight_smile:...
    --> also werd ich für günstige Sachen mit Baumarkt Platten machen und "edle" mit durchgehenden Lamellen vom Fachmarkt...

    Zum Selbstbau (verleimen): Muss ich das Schnittholz dann nicht selbst hobeln? Ich hab nur Handwerkzeug und keine Hobelmaschine... Oder kann man die Bohlen fertig gehobelt kaufen? Zusammenleimen könnte ich sie wie Heiko am MFT ...

    lg
    Florian
     
  11. gleiter

    gleiter ww-robinie

    Beiträge:
    2.266
    Ort:
    Österreich
    Hallo, Florian!

    Nein, Schnittholz ist sägerauh und meistens auch noch mit Waldkante dran.

    Das gehört also gerichtet und gehobelt bevor Du es verleimen kannst.

    Ist an sich nicht der Aufwand, Du müßtest halt in Deinem Umfeld jemanden finden der Dir das macht. Falls Du grob zuschneiden kannst und mit diesen Bohlen zu einem Tischler gehst ist das sicher besser als wenn Du mit den Trümmern direkt vom Holzplatz kommst.

    Gruß aus dem Wein/4, André.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden