Lautsprecherbox furnieren

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von pebol, 1. März 2008.

  1. pebol

    pebol ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Meckenheim
    Hallo,


    ich habe sehr günstig gute aber schon etwas betagte Lautsprecherboxen bekommen. Elektrisch ist alles soweit wieder i.O., was jetzt noch fehlt ist eine ordentliche Oberfläche. Die Boxen waren mal mit Nextel beschichtet, die Beschichtung hat aber sehr gelitten, ich habe sie darum mit ihrer Trägerfolie (rückstandsfrei) entfernt. Am liebsten wäre mir furnieren. Da ich eineinhalb linke Hände habe, sollte ich diese Arbeit vielleicht lieber einem Schreiner überlassen.

    Erste Frage: Was kostet das denn in etwa ohne Material (4 Seiten 39 cm x 32 cm, 4 Seiten 39 cm x 61 cm)? Irgendwo hier habe ich 400 Euro gelesen. Das wäre mir dann doch etwas zu viel für die Boxen.

    Zweite Frage: Muss man bei einer Box mit den o.g. Abmessungen (Material: 21 mm Spanplatte) die Innenseiten furnieren? An die Innenseiten käme man nur sehr schwer ran.


    Danke schon mal.



    Peter
     
  2. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    400 € sind da schon realistsich. Es würde auf einseitig furnieren rauslaufen da man Innen mit Sicherheit nicht mehr drankommt.
    Das macht man eigentlich nicht da es dadurch zum verzeihen der Platten kommt. Da die Boxen aber schon verleimt sind KÖNNTE das gut gehen.
    Alternativ da die Boxen mal lackiert waren würde ich zu einer Neulackierung raten
     
  3. pebol

    pebol ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Meckenheim
    Hallo Carsten,


    danke für die Info. Lackieren ist natürlich auch eine Möglichkeit, wenn auch "wohnzimmergeeignet" lackieren für mich keine triviale Aufgabe ist :emoji_wink: . Ich werde hier mal hier ein bißchen stöbern. Resopal wäre vielleicht auch eine Idee. Mal schauen.

    Grüße


    Peter
     
  4. Eurippon

    Eurippon ww-robinie

    Beiträge:
    1.835
    Ort:
    Eppelborn
    Wenns ein bisschen abgefahren sein soll: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Lässt sich super verarbeiten und macht auf jeden Fall einen schlanken Fuss...

    Der Dollarkurs ist grad so günstig...:emoji_wink:
     
  5. vollholzkopf

    vollholzkopf ww-kiefer

    Beiträge:
    51
    ich würd sie auch lackieren. ich mach das gerade für einen freund.

    du kannst sie ja selbst vorbereiten und dir dann einen lackierer um die ecke suchen, der dir die boxen in einer halben stunde bis stunde lackiert...

    bei 400,-- budget für das furnieren müssen das aber schon wirklich tolle boxen sein... mir persönlich wäre das für die optische aufbesserung zu viel. außer die boxen haben einen wert von sagen wir mal 2000 euro oder mehr...

    guten boxensets bekommt man z.b. bei teufel schon für um die 400,--
     
  6. pebol

    pebol ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Meckenheim
    Boxen furnieren

    Hallo,


    danke für die Antwort. Ich werde sie wohl lackieren lassen. Nein, richtig wertvoll sind sie nicht. Nur historisch wertvoll :emoji_slight_smile: (alte REVOX Teile).


    Grüße


    Peter
     
  7. pebol

    pebol ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Meckenheim
    Boxen furnieren

    Hallo Michael,


    danke für den Tip. Die Boxen werde ich wohl lackieren, das Material zum Renovieren von Trommeln ist aber für andere Zwecke sehr interessant. Damit könnte man ja auch hochglänzende Oberflächen z.B. bei HiFi Geräte herstellen. Da bin ich gerade am Basteln ......


    Grüße


    Peter
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden