Laminat - zusätzl. Trittschalldämmung und welche?

Curly

ww-fichte
Mitglied seit
5 Juni 2007
Beiträge
19
Hallo,

letztes Jahr haben wir im Wohnzimmer Stabparkett verlegt (hat super geklappt und sieht immer noch aus wie neu) und nun ist das Kinderzimmer dran mit Laminat.
Holz ist zwar schöner, aber im Kinderzimmer wohl zu empfindlich.
Wir wollten das Laminat auf das vorhandene Kork verlegen. Kann man denn bei einem Laminat mit integrierter Trittschalldämmung noch eine separate Dämmung verlegen? Welche könnt Ihr mir empfehlen (es gibt so viele!)?

Viele Grüsse
Sabine
 

bello

ww-robinie
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
6.966
Alter
64
Ort
Koblenz
Hallo Sabine,

meines Erachtens ist das Kork als Trittschalldämmung schon ausreichend.
 

SimonS

ww-birnbaum
Mitglied seit
29 Januar 2007
Beiträge
229
Ort
Schwäbisch Hall
Hallo,
Ich denke, gerade im Kinderzimmer wäre Holz statt Laminat besser, da es sich auf jeden Fall wärmer anfühlt, Macken nicht so auffallen und nach überstandener Kindheit bei Bedarf abgeschliffen werden kann. Geölt müßte es auch partiell auszubessern sein. Auch vom Laufgeräusch und der allgemeinen Geräuschkulisse sollte Holz besser sein als Laminat.
Nur so als Anmerkung
Grüße
Simon
 

Curly

ww-fichte
Mitglied seit
5 Juni 2007
Beiträge
19
Hallo,
Ich denke, gerade im Kinderzimmer wäre Holz statt Laminat besser, da es sich auf jeden Fall wärmer anfühlt, Macken nicht so auffallen und nach überstandener Kindheit bei Bedarf abgeschliffen werden kann.

wir hatten noch nie Laminatboden, deshalb kann ich jetzt nicht beurteilen wie laut Laminat im Vergleich zu Holzfußboden ist :confused:, ist der Unterschied so groß.
Wir hatten vorher schwimmend verlegtes Fertigparkett, ist das denn leiser?

Viele Grüsse
Sabine
 

bieber76

ww-kastanie
Mitglied seit
25 Februar 2007
Beiträge
41
Ort
Kressberg
Hallo Sabine,
ich bin auch der Meinung, dass der Kork als Trittschalldämmung reichen sollte, aber wenn du unbedingt noch eine TSD unterbringen willst, dann empfehle ich dei Rollenware von Kährs. Hab ich im ganzen Haus verlegt, egal ob Parkett oder bereits mit TSD kaschierter Laminat verlegt wurde. Beim Laminat gibts halt grundsätzlich ein Problem, dass der TSD der ab Werk aufgebracht ist, nich lückenlos ist, d.h. zwischen den einzelnen Laminatelementen kleine Fugen sind und irgendwann "quietscht" der Laminat beim Laufen. ( Hab diese Erfahrung zum Glück vorher gemacht, bevor mein ganzes Haus mit Böden versorgt worden ist)

Gruß

Bieber
 

Onkel D

ww-kastanie
Mitglied seit
6 August 2008
Beiträge
26
Ort
Pfungstadt
Trittschall

Hi Sabine,

nach meiner Erfahrung ist Kork ein guter TSD.

Allgemein, je puffernder und schwerer ein TSD, je besser ist die Trittschall- und Raumschalldämmwirkung.

Die beste Wirkung sollte man bei einer vollflächigen Verklebung erzielen können,
allerdings auch aufwändiger.

Hope to help
 
Oben Unten