Laminat im Vorzimmer: längs oder Quer verlegen ?? (Skizze dabei)

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Schnittig, 13. Dezember 2015.

  1. Schnittig

    Schnittig ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Vienna
    Hallo !

    Ich habe eine Skizze zum besseren Verständnis hochgeladen!

    Verlege den Boden im Vorzimmer neu, der alte liegt im Moment Quer zur Eingangstüre. Alle anderen Böden längs zur Eingangstüre !

    Wie lege ich den neuen richtig ? längs oder Quer ?

    LG und Danke André
     

    Anhänge:

  2. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Lege ihn quer zur Eingangstüre sonst hast
    du das Gefühl in einem Schlauch zu sein
    wenn du in die Wohnung kommst. Die
    Türen trennen optisch die Verlegerich-
    tungen.
     
  3. TomfromMuc

    TomfromMuc ww-robinie

    Beiträge:
    742
    Ort:
    bei München
    Ich würde ihn längs legen, damit es keinen Wechsel in der Verlegerichting gibt. Das wäre für mich wichtiger..... Ansichtssache, wie vieles im Leben :emoji_slight_smile:

    LG Tom
     
  4. Legst du das Laminat längs wirkt der Raum länger, legst du es quer wirkt er breiter.

    Das musst du nach deinem eigenen Geschmack entscheiden
     
  5. pcdoc

    pcdoc ww-ahorn

    Beiträge:
    117
    Ort:
    Raasdorf
    Wenn die Tür zum Wohnzimmer nicht meist zu ist, würde ich ihn längs legen. Aber wahrscheinlich auch wenn die Tür meist zu ist, würde ich ihn der Länge nach verlegen in der Annahme, dass du, wenn überhaupt Fenster, bzw. Lichteinfall durch Glaselemente in der Tür, hast.

    Abgesehen davon hast du weniger zu schneiden wenn du es der Länge nach machst. :rolleyes:

    mfg
    Andreas
     
  6. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Einen Punkt würde ich noch berücksichtigen.
    Bei Längsverlegung wirst du deine Freude bei
    den Türöffnungen haben. Je nach Mass musst
    du über die gesamte Länge schneiden und die
    Ausschnitte berücksichtigen. Quer, bei einem
    Breitenmass von 1.3 m des Flures schneidest
    du minimal vom Laminat ein Stück ab (1.38m
    ist die Länge des Laminates) und hast keine
    versetzten Fugen also ein sauberes Verlegebild.
    Schneller geht es auch.
     
  7. Spyderco

    Spyderco ww-esche

    Beiträge:
    468
    Ort:
    Augsburg
    Schwierig,

    generell würde ich quer verlegen.

    Sieht man die Verlegerichtung im Bad überhaupt?
    Stellt das einen Holzboden dar oder Fliesen oder was ganz anderes?
    Ist das Laminat?
    Da steht ja nur schwarz und längs.

    Du wirst wohl einen Kompromiss schließen müssen und letztendlich ist es auch Geschmackssache.

    Du kannst dir ja, wenn möglich, mal ein paar Streifen Boden hinlegen bei geöffneter Badtüre und dann entscheiden ob du einen optisch verschmälerten Gang in Kauf nimmst oder ob dich die unterschiedliche Verlegerichtung Bad/ Flur eigentlich nicht so stört.

    Viel Erfolg :emoji_slight_smile:

    Spyderco
     
  8. Neige

    Neige ww-robinie

    Beiträge:
    2.794
    Ort:
    78655 Dunningen
    Generell raten die Hersteller dazu aus optischen Gründen die Längskante parallel zum Lichteinfall zu verlegen.

    Die Verlegerichtung ist meiner Erfahrung nach auch ganz erheblich von der Qualität des Bodens abhängig.

    Bei höherpreisigen Laminatböden ist es wurscht, da bei Lichteinfall die Stoßnaht bei quer verlegten Böden nicht starkt auffällt wie bei Billigprodukten.

    Auch die Farbwahl ist für eine Verlegerichtung mit entscheidend. Hier würde ich sagen, dass ein dunkler Boden längs verlegt, den Raum optisch -wie schon erwähnt- schlauchiger und kleiner wirken lässt. Quer verlegt dann etwas breiter wirkt. Helle Böden lassen Räume großzügiger erscheinen.

    Hat der Laminat V-Fugen (an den Längskanten) wirkt der Raum ebenfalls schlauchig bei längs verlegt, während umlaufende V-Fugen (Längs-und Kopfkante) das schon erheblich auflockern.
     
  9. Schnittig

    Schnittig ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Vienna
    Hallo !

    Danke, für die raschen Antworten und Anmerkungen ! Leider war ich die letzten Tage vom Internet abgekapselt !

    Habe jetzt den Laminat Quer und Längs aufgelegt, irgenwie kann ich mich nicht entscheiden.

    Welcher Meinung seit ihr, was besser für den Raum und optisch besser wirkt ?
     

    Anhänge:

  10. Schnittig

    Schnittig ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Vienna
    noch mehr Fotos vom Badezimmer aus
     

    Anhänge:

  11. pcdoc

    pcdoc ww-ahorn

    Beiträge:
    117
    Ort:
    Raasdorf
    Ist echt nicht leicht, aber nachdem das ein relativ unruhiges "Muster" ist, würde ich mir über den Lichteinfall weniger Sorgen machen sollte es halbwegs gutes Laminat ist.

    Wenn ich mir die Fotos mit Sicht aus dem Bade- und Wohnzimmer anschaue gefällt mir längs besser. Bei dem was aus dem Vorzimmer aus aufgenommen wurde gefällt mir Quer fast besser. Davon ausgehend, dass du mehr Zeit im Bade- und Wohnzimmer verbringen wirst bleibe ich bei meiner Empfehlung und würde es längs verlegen (nur meine persönliche Meinung).

    mfg
    Andreas
     
  12. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Leg es längs. Bei dem Muster sieht
    das besser aus.
     
  13. Neige

    Neige ww-robinie

    Beiträge:
    2.794
    Ort:
    78655 Dunningen
    Stimme Mark zu, längs verlegen.
     
  14. magmog

    magmog ww-robinie

    Beiträge:
    5.441
    Ort:
    63xxx, am Main
    Guuden,

    ich weis, nicht sachdienlich, aber:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden