LAG Rheinland-Pfalz - Krankmeldung nicht rechtzeitig vorgelegt: Fristlose Kündigung!

ibr-online.de

ww-pappel
Mitglied seit
15 Juni 2007
Beiträge
0
(15.03.2012) Die Klausel in einem Arbeitsvertrag, wonach der Arbeitnehmer im Krankheitsfall verpflichtet ist, bereits ab dem ersten Krankheitstag eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorzulegen, ist aus Rechtsgründen nicht zu beanstanden. [...]

Weiterlesen auf ibr-online.de
 
Oben Unten