Lackschicht beschädigt

eichegebleicht

ww-pappel
Mitglied seit
9 September 2007
Beiträge
1
Hallo,

eines meiner Lieblingsmöbelstücke wurde bei Reinigungsarbeiten unliebsam mit
einem zu harten Schwamm behandelt (natürlich nicht von mir) - siehe Photo.
Dabei wurde die Lackoberfläche beschädigt. Gegen das Licht betrachtet ist jetzt ein
hässlicher matter Fleck zu sehen. Wie kann ich die Lackoberfläche bzw. den Glanz wieder
herstellen ohne die ganze Oberfläche des Tisches behandeln zu müssen?

Funktioniert es, wenn ich Klarlack etwas verdünne und sparsam auf die Stelle auftrage?
Werden starke Ränder zwischen alter und neuer Lackschicht zu sehen sein?

Vielen Dank!
 

Anhänge

Meisterlich

ww-birke
Mitglied seit
1 September 2007
Beiträge
69
Hi

es gibt von der Firma könig Reperaturlack ansatzlos zum aufsprühen in verschiedenen Glanzstufen ... welche bei dir die erforderliche ist kann ich an hand des fotos nicht sagen aber übergänge bekommst du damit nicht. mit pinseln würd ich es nicht versuchen... könnte sein das der rest deiner tischplatte leicht rau wird vom sprühnebel dieser ist allerdings mit sogenannten Abralon scheiben oder feinem schleiffließ wieder zu entfernen... Wenn du anschließend dann noch mit wachs dünn abreibst müsste die oberfläche wieder in ordnung sein ...
 
Oben Unten