Lackieren ohne Absaugung?

hirn-holz

ww-pappel
Registriert
8. Mai 2007
Beiträge
10
Ort
Muc
Hallo, die Herren,

hätt da mal eine Frage:
Daß man ohne Absaugung nicht anständig lackieren kann weiß ich.
Aber ab und zu muss das halt sein.
Weiß jemand von Euch, wie das von der rechtlichen Seite aussieht, ist das prinzipiell verboten oder gibt es Maximalmengen (hab mal was von 100 Liter/Jahr gehört...)?

Vielen Dank
Franz
 

ascona

ww-ahorn
Registriert
11. März 2006
Beiträge
106
Ort
Wuppertal
In der Firma wo ich vorher gearbeitet habe, da hatten wir keine Absaugung. Aus Platzgründen war das auch gar nicht möglich. Das Ergebnis war eigentlich immer zufriedenstellend. Die BG oder so hat das nicht bemängelt das wir keine Absaugung hatten.
 

holzais

ww-birke
Registriert
20. September 2007
Beiträge
58
Kann mir gut vorstellen das man noch ohne Absaugung auskommen Kann. In einer sog. Lackierecke die " gelegentlich " zum Lackieren benutzt wird.
Die BG dürfte meines wissens nicht´s dagegen haben.
Wenn Du allerdings noch Mitarbeiter beschäftigt hast, könnte es anders aussehen, oder Du wirst denen versichern müssen, dass Du nur nach Feierabend Lackierst.
 
Oben Unten