Lack

Dieses Thema im Forum "Das alte Forum bis 08/2003" wurde erstellt von Guest, 25. August 2003.

  1. Guest

    Guest Gäste

    Hallo Leute.<br>Habe mal ne frage an euch. Und zwar habe ich im Juni 2001 mein Gesellenstück angefertigt und es steht nun in meinem Zimmer.<br>Aber wenn ich die Türen öffne Kommt mir immer noch ein Lackgeruch entgegen. Ich Habe Arti Pur Lack benutzt. Kennt jemand das Problem von euch auch. Was kann man dort gegen machen? Oder kennt jemand einen Anderen Lack der nach 8 Monaten nicht mehr so Stark Richt.<br><br>Weil Bei einem Kleiderschrank Ist das ein echter Nachteil. Meine Ganzen Kleider richen nach Lack. Und deshalb musste ich sie auch wieder raus hollen.<br><br>Würde mich freuen über eine Antwort.
     
  2. Guest

    Guest Gäste

    Habe mein Meisterstück mit Clocryl Aufhell-Lack gespritzt. Hatte über 18 Monate nach dem öffnen der Vitrine Tränen in den Augen. Da hilft nur eins, lüften, lüften, lüften.
     
    Lackmicha gefällt das.
  3. Guest

    Guest Gäste

    Ich habe mein gesellenstück als ich im Urlaub war 3 Monate gelüftet. Ich habe gedacht das würde reichen.<br>
     
  4. bong

    bong ww-birke

    Beiträge:
    57
    Ort:
    Prüm
    Hallo, <br>wir haben früher auch ARTI-PUR Lacke verwendet und hatten exakt das gleiche Problem. Auch mein Meisterstück (April 1999) riecht heute noch nach Lack.<br>Das Problem hatten wir bei fast allen ARTI- Lacken. (Arti-Plaster, Arti- Color, Arti- Siegel).<br>Mittlerweile verwenden wir Zweihorn- Lacke wie <br>CL-9, Super- Duroffix, CLT-9,etc. Seitdem haben wir solche Probleme nicht mehr. Der Lack ist zwar etwas teurer, aber man kann halt nicht alles haben. [br](Diese Nachricht wurde am 03.02.02 um 15:52 von stefan geändert.)
     
  5. Guest

    Guest Gäste

    Hallo<br><br>Ich kann Stefan nur recht geben, auch ich verwende die Lacke von Zweihorn (CL-Serie) und habe bisher noch keine derartigen Probleme gehabt.<br><br>Michael
     
  6. Korn

    Korn ww-kastanie

    Beiträge:
    39
    Ort:
    1
    Hallo,<br>habe mein Meisterstück mit Zweihornlack gespritzt D-D und kenne das Problem auch nicht.<br><br>dieter<br>
     
  7. Guest

    Guest Gäste

    Also wir nutzen nur Lignal Lacke (DD und NC) und das was ihr da beschrieben habt hab ich bei allen Möbeln die ich bisher bebaut hab nich erlebt, zumindest nich so stark, höchstens 2 Monate dann ist vorbei mit ausdüsten.....
     
  8. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    DAS prochtblem liegt nicht an dem lack sondern an ein problem das viele nicht wissen.Es wurde ein fach über die erste schicht zu früh überlackiert
     
    Lackmicha gefällt das.
  9. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Das kann ich bestätigen. Den Schubkastenboden meines Gesellenstücks habe ich sowie der Lack halbwegs schleifbar war überlackiert (Artipur, 3 Schichten innerhalb von 8h) und genau dieses Teil stinkt nach fast 2 Jahren immer noch. Der (korrekt lackierte) Rest war nach ein paar Tagen praktisch geruchsfrei.
     
    Lackmicha gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden