Lack nicht richtig trocken.Woran liegt's?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Unregistriert, 2. Mai 2008.

  1. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Liebe Profis,
    mein erster Tisch. Perfekt sollte er werden. Helles Weichholz, nussbraun gebeizt, dann die Tischplatte 5 oder 6 mal mit Bootslack behandelt. Da es ein Küchentisch sein sollte, sollte der Lack widerstandsfähig sein.
    Nun ist der Tisch fertig und steht in der Küche. Die Fläche ist sehr glatt und oberflächlich trocken. Man kann den Tisch also benutzen und auch abwischen, aber man kann mit dem Fingernagel oder schärferen Kanten noch immer kleine Rillen im Lack hinterlassen. Diese, wenn sie nicht zu tief sind, glätten sich nach einer Weile wieder. Schwerere Dinge, die man abestellt, bleiben etwas kleben. Warum ist der Lack nicht durchgehärtet? Woran kann's liegen?

    Zum besseren Nachvollziehen hier ein paar Eckdaten:
    - zwischen den Lackierungen mindestens 12 h gewartet (zu kurz??)
    - vor jedem "Gang" jeweils oberflächlich mit feinem (320) Schleifpapier abgeschliffen
    - Lack mit Schaumgummirolle aufgetragen, teilweise mit Pinsel
    - inzwischen ist der Tisch seit ca. 2 Wochen "fertig"

    Trocknet der Lack noch nach? Wo lag der Fehler?
    Es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte. Ich danke euch sehr. Schöne Feierabendgrüße, Conny
     
  2. derdad

    derdad Moderator

    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    Wien/österreich
    Hi!
    Man kann auch zuviel des Guten tun! Ich nehme einmal an, du hast den Lack sehr dick aufgetragen, damit auch eine schöne Nutzschicht drauf ist. So eine Schicht braucht aber auch seine Zeit zum Trocknen. Die einzelnen Lackschichten waren zwar oberflächlich schon trocken, aber es war noch nicht das komplette Lösungsmittel verflüchtigt. Jetzt kommen aus den tieferen Schichten noch immer Lösungsmittel nach oben und weichen die Oberfläche auf.
    Ich würde sagen:" Abwarten und Tee trinken"- Muss ja nicht gleich am neuen Tisch sein. Lass ihn nochmal 2 Wochen stehen und dann probier nochmal. Ich bin mir sicher, dann ist der Lack ausgehärtet.

    gerhard
     
  3. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    @derdad

    ...sowas habe ich mir schon gedacht, konnte aber nicht glauben, dass das sooo lange dauern kann& dachte, dass noch etwas anderes falsch gelaufen sein muss...naja...ich werde mich also mal in Geduld üben und wartend Tee trinken - noch nicht am neuen Tisch ;o)

    Vielen Dank dennoch für die Beantwortung einer offenbar so einfachen Frage!

    Conny.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden