Lärchendielen geseift

pips

ww-pappel
Registriert
10. Oktober 2009
Beiträge
3
Ort
Mecklenburg
Hallo,
wir haben weiß geseifte Lärchendielen.
Leider ist die Oberfläche nicht mehr so schön und muß nachbehandelt werden.
Die Laufspuren sind schon sehr deutlich und einige Kratzer gibt es auch.
Wie kann ich das nachbehandeln?
 

pips

ww-pappel
Registriert
10. Oktober 2009
Beiträge
3
Ort
Mecklenburg
Vielen Dank für die Info.
Ich habe es versucht in der Verdünnung 1-10. Das hat leider nur begrenzt Erfolg gehabt.
Kann ich es unverdünnt versuchen?
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.627
Ort
Dortmund
Was hast du 1:10 verdünnt?

Wenn du einen Boden nicht nur reinigen, sondern seifen willst, musst du eher konzentriert arbeiten. Sollte aber bei den Mitteln dabeistehen (technisches Merkblatt).
 

pips

ww-pappel
Registriert
10. Oktober 2009
Beiträge
3
Ort
Mecklenburg
Danke für den Tipp.

Habe es bereits mit 1:2 versucht, wie bei der ersten Grundierung.
Aber das bringt nur begrenzt Erfolg und hilft auch nicht wirklich bei Kratzern und Gebrauchsspuren.

Da werd ich wohl abschleifen müssen. Geht das auch bei Dielen die an den Rändern leicht hochgebogen sind?
 

frankundfrei

ww-robinie
Registriert
19. Oktober 2007
Beiträge
2.119
Ort
Lichtenfels
Dielen grundieren, seifen oder abschleifen

Hallo Pips,

wenn Du zur Miete wohnen solltest, dann bitte erst Rücksprache mit dem Vermieter, bevor Du das Schleifen anfängst.

Wenn es dein Eigen ist, dann erst mal prüfen, wie dick Deine Dielen noch sind, wie weit die Abstände zwischen den Lagern sind und wie viel Du abschleifen musst, damit Du ein Dir zufriedenstellendes Bild erreichst. Evtl. schleifst Du dann nicht.

Eine verseifte Oberfläche ist schmutzanfälliger als eine mit Öl behandelte. Die Seifen sollte man auch nicht als Grundierung bezeichnen.

Evtl. lassen sich die Dielen dennoch reinigen. Ich habe hier bei mir gerade ca. 8 Jahre alte verwitterte Oberflächen mit dem Intensivreiniger von Natural behandelt und hatte ein sehr gutes Reinigungsergebnis.

Unabhängig davon ob Du noch mal reinigst oder doch schleifen wirst, würde ich Dir empfehlen, dass Du anschließend das Holz mit Öl sättigst und auch bei einer Ölbehandlung bleibst. Wenn die Dielen unbedingt eine gelaugte Optik haben sollen, dann geht auch ein Parkettöl - Fußbodenöl mit Weißpigmenten.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de
 
Oben Unten