Kaufberatung: Handkreissäge

SimonSt

ww-fichte
Mitglied seit
26 August 2012
Beiträge
18
Hallo Forum,

um meine Kappsäge (Metabo KGS 216 M) zu ergänzen (für breitere Bretter bzw. längere Schnitte), möchte ich mir eine Handkreissäge zulegen. Diese soll über einen soliden Parallelanschlag verfügen und es sollte eine Führungsschiene montierbar sein. Saubere und gerade Schnitte sind mir besonders wichtig, das dickste zu sägende Material dürften 4 cm Buchenleimholzplatten werden. Falls die Säge im Koffer kommt, wäre das zwar auch nicht schlecht, ist aber nicht zwingend.
Was empfehlen denn die Profis bis 150 € (ohne Schiene)? Ich war etwas verwundert, dass Hitachi und Makita Geräte ähnlich günstig wie Bosch (grün), Metabo und Co. anbieten.

Vielen Dank,

Simon
 

tomcam

ww-robinie
Mitglied seit
2 August 2013
Beiträge
1.748
Ort
Lengenfeld
Bei Makita nennt sich das Maktec, das sind im Grunde Makita Geräte, aber nicht aus dem aktuellen Programm, sondern ältere Modellreihen, werden so einfach noch produziert und als Maktec verkauft, wäre in Deinem Finaz-Rahmen wohl die beste Wahl....
 

Undead

ww-eiche
Mitglied seit
11 Oktober 2013
Beiträge
385
Die Wegoma Tauchsägen machen einen wertigen eindruck, auch wenn meine jetzt ein Griff ins klo war :rolleyes: .
Sonst wäre eine Hitchi Pendelhaube noch ganz ordentlich ! Definitiv wertiger als Mactac

MfG
 
Oben Unten