Kabelschaden Festo Rotex 150

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von welaloba, 25. November 2008.

  1. welaloba

    welaloba ww-robinie

    Beiträge:
    2.072
    Ort:
    Hofheim
    Liebe Leute , wer von Euch hat denn zuletzt das Kabel seiner Rotex 150 getauscht? Meine Frage ist, ob es mir bei der Rotex so passieren kann wie bei einer grünen Bosch: Aufschrauben, raushüpfenden Zahnrädern, Kugellagern und Federn hinterher schauen :emoji_open_mouth::emoji_open_mouth:, wegschmeißen das Ganze.. Ist aber Jahrzehnte her...
    Danke für die geschätzte Aufmerksamkeit und fürs Gespräch...
    Werner
     
  2. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Ist kein Problem.

    Erst recht nicht bei den neuen Modellen:emoji_grin:




    Gruß Ulf
     
  3. welaloba

    welaloba ww-robinie

    Beiträge:
    2.072
    Ort:
    Hofheim
    Kein Steckerkabel

    Hallo Ulf, das Maschinchen ist aber nicht das neue Modell mit Steckerkabel :emoji_slight_smile::emoji_slight_smile::emoji_slight_smile:
    Aber ich werde dann wohl mal 2 Schräubchen lösen und sehen was passiert, danke und bis die Tage
    Werner
     
  4. Goriway

    Goriway ww-ulme

    Beiträge:
    189
    Ort:
    Oberpfalz
    Hallo Werner,
    hatte vor kurzem auch einen Wackelkontakt an meiner Rotex.
    Dachte mir: aufschrauben, Kabel etwas kürzen, zuschrauben, fertig.
    Da war aber kein Kabelbruch, wie vermutet. Da war die Aufnahme des Kabels,
    in der das Kabelende mittels Madenschraube befestigt wird, komplett weggebrochen. Die sitzt nämlich auf einem ganz mickrigen, dünnen Steg:mad:.
    Hat mich schon ein wenig verärgert, die labile Machart. Das ist bei jeder Baumarktmaschine besser gelöst.
     
  5. Norbert

    Norbert ww-robinie

    Beiträge:
    612
    Ort:
    Markdorf
    Hallo Werner,

    diffizile Dinge, die ich bis dato nicht kenne, besonders solche, bei denen Federn zu erwarten sind, schraube ich immer am langen Arm in Bodennähe eines 5-seitigen Pappkartons auseinander.

    Wenn man sich auch eine Art Puzzle eingehandelt hat, welches zum Zusammensetzen einiger Überlegungen bedarf, so ist man sich doch ziemlich sicher, daß alle benötigten Teile beisammen sind.

    Gruß

    Norbert
     
  6. jobu

    jobu ww-nussbaum

    Beiträge:
    96
    Hallo,
    bei der Gelegenheit könnte man natürlich auf "Plug it" umrüsten:
    Umbausatz 491144

    Grüße Jo
     
  7. welaloba

    welaloba ww-robinie

    Beiträge:
    2.072
    Ort:
    Hofheim
    Thema erledigt, Danke an alle

    Hallo Leute!
    @ Jobu: Der Vorschlag mit dem Plug - It - Umbau war gut. Kostengünstig (15,58 Euro) und schnell erledigt. (7 km zu FestoMöller)
    @ Goriway: Es war nur das verzwirbelte (noch das erste) Kabel kaputt. Innen war alles stabil.
    @ Norbert: Hast wahrscheinlich wie ich noch nie eine Rotex aufgeschraubt. Der Auffangkarton war nicht nötig, nur drei verschiedene Schraubendreher. Was wir witzig bis langeweiletötend fanden. Insgesamt aber sehr hilfreich, der Vorschlag.
    Danke nochmal und frohes Schaffen.
    Gruß Werner
     
  8. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Und was ist jetzt soooo toll am plug-it ? Wenn man mal kabelbruch hat,ist immer ein komplett
    neues fällig.Das normale kabel schneid ich ab und klemm es neu an.
    so und nun kommts warscheinlich: das darfst du nicht ,bist kein elektriker,die arbeitszeit.....
    keine ahnung was ein neues plug -it kostet,aber ohne kann ich mir selbst helfen und muß nicht so lange warten,bis der chef so gnädig ist und ein neues anschafft.
    OK immer ersatz liegen haben oder die von anderen Maschinen nehmen.Ein paar vorteile hat es wohl aber....
    Eigentlich ist es eine Veschwendung,wo geht wohl ein 4m Kabel(durch Kabelbruch) am meisten kaputt?Bestimmt nicht mittendrinn bei 2 m,sondern am Anschluß der Maschine.
    Meiner Meinung nach ist Plug-it der Versuch von Festo ,die Kunden immer schön zu halten und ihnen teure Ersatzteile aufzudrücken.Ich kann mich ja irren,aber wo ist der wert eines Schleiftellers für den Rotex .Über 50€ kostet der ,sicher innen vergoldet oder wie?
     
  9. saw

    saw ww-buche

    Beiträge:
    299
    Was mich an dem neuen System von Festo mehr stört,
    ist das schon an zwei Maschinen der Plug-it Stecker in der Buchse an der Maschine zusammen geschmort ist,
    und ich des gesamte Teil demontieren und durch ein neues ersetzen musste.
    Angeblich währe ich der erste, dem des passiert ist meinte mein Händler,
    hatte aber von den Reparatursätzen unmengen unter der Theke liegen......
     
  10. Werkzeugprofi

    Werkzeugprofi ww-robinie

    Beiträge:
    1.508
    Würde bei Maschinen eher weniger Kabelbruch annehmen als angeschnittene bzw. angehobelte Kabel.

    Da ist es für den Verursacher praktisch, das Kabel einer anderen Maschine zu nehmen - peinlich ist es allemal... ( Frag mal meinen Lehrling; der war Spezialist für solche "Fälle" )

    lg

    David
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden