Küchenrückwand mit regalen fachgerechte montage

Schnittig

ww-birke
Mitglied seit
25 Oktober 2007
Beiträge
68
Ort
Vienna
Hallo !

wollte mich bezüglich fachgerechten Montage informieren!

Kückenrückwände:
1.zur linken seite:
2600x1300 mm, li. kommen 3 Regale ca. 600mm lang übereinander, mittig dunstabzug, re. ragt ein Oberkassel montiert an der frontrückwand 370mm hinein (ohne passleiste)

2. frontrückwand:
2100mm x 1300mm
Oberkassel durchgängig 370mm hoch

reicht bei 1. nur montagekleber oder sollt ich hinten so spiegelhalter einbohren ?

2. nur mlntagekleber halteschiene von Oberkassel vor rückwandplatte
 

Schnittig

ww-birke
Mitglied seit
25 Oktober 2007
Beiträge
68
Ort
Vienna
20201117_152730.jpg

li. Neben der abzustaube kommen noch 3 Regale übereinander !

Die Frage eigentlich... ob nur montagekleber reicht... je nach Regal denke ich das man die sowieso eher in die Wand bohren sollte als nur in die Holzkasten??
 

Neige

ww-robinie
Mitglied seit
15 Mai 2014
Beiträge
3.079
Alter
64
Ort
78073 Bad Dürrheim
Wenn die Regale offen sein sollen, würde ich Steckboard mit Tablarträgern montieren. Dabei die Träger auf die Rückwand schrauben.
Wenn die Belastung hoch sein muß, überlegen ob da ein Hängeschrank nicht besser wäre, insbesonders direkt neben der Haube.
Übrigens was den OS im Eck betrifft, finde ich den da ungünstig, weil es schwierig wird beizukommen.
Baust du die Küche selbst?
 

Schnittig

ww-birke
Mitglied seit
25 Oktober 2007
Beiträge
68
Ort
Vienna
küche wurde übersiedelt, ja baje ich selbst !
Der os links ist ein guter Kompromiss ... man kommt gar nicht so schlecht hin !
Bei tabaträger, meinst da reicht die Rückwand nur mit montagekleber
 
Oben Unten