Küchenfronten lackieren

wohnung74

ww-pappel
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
1
Hallo,
ich bin neu hier und weiß nicht, ob ich hier richtig bin. :emoji_slight_smile:
Meine Küche ist blau und ich würde sie gerne hell lackieren. Die Küche ist von der Marke Pino und die Oberfläche ist Kunststoff.
Gibt es eine Möglichkeit, die Kunststofffronten überzulackieren?
Was ist dabei zu beachten?
Wer hat Erfahrungen?
Vielen Dank für Eure Antworten,
Katrin
 

heiko-rech

ww-robinie
Mitglied seit
17 Januar 2006
Beiträge
3.297
Ort
Saarland
Hallo,
Meine Küche ist blau und ich würde sie gerne hell lackieren. Die Küche ist von der Marke Pino und die Oberfläche ist Kunststoff.
Gibt es eine Möglichkeit, die Kunststofffronten überzulackieren?
An deiner Stelle würde ich die Fronten einfach komplett austauschen. Das sollte bei einer Pino Küche nicht so teuer werden. Scharniere und Griffe kannst du ja behalten.

Neu lackieren bedeutet anschleifen, reinigen, mehrmals lackieren, Gestank im Haus etc. Ob das Ergebnis dann deinen Erwartungen gerecht wird ist auch so eine Sache. Ob es billiger ist, als neue Fronten bezweifle ich auch. Guter Lack kostet ja auch sein Geld. Ich würde mir das nicht antun.

Wenn du es dennoch möchtest, benutz mal die Suchfunktion des Forums, dieses und ähnliche Themen wurden hier schon des öfteren behandelt.

Gruß

Heiko
 

vollholzkopf

ww-kiefer
Mitglied seit
21 August 2006
Beiträge
51
lackieren ist mühsam, weil du es als ungeübter zu hause selten gut hin bekommst, noch dazu wirst du staub drinnen haben.

ich hab es mal bei einem freund gemacht, der gelbe fronten hatte, dass wir weiße selbstklebefolie draufgemacht haben. das ergebnis sieht echt perfekt aus. ich muss dazu sagen, dass er komplett ebene flächen hatte und somit war das kleben easy. folien bekommst du unter "plotterfolien" auf ebay in allen farben... das sind solche, mit denen beschriftungen auf autos gemacht werden - also ziemlich resistent gegen vieles...

grüße
charly
 
Oben Unten