Integrierte Stahlfassade zum Heizen und Kühlen für die BMW Welt

baulinks.de

ww-robinie
Mitglied seit
8 Mai 2007
Beiträge
1.089
RSS Feed der Seite baulinks.de

Die Wiener Architekten von Coop Himmelb(l)au haben für die BMW Welt in München eine komplexe Gebäudeform entworfen, die an die Fassade völlig neue Anforderungen stellt. Jedes Fassadenelement ist ein Unikat, das die Josef Gartner GmbH im bayerischen Gundelfingen in dreidimensionaler Bauweise sowie mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Glasmaßen und Bauteilen gefertigt hat. Die Stahlfassade fungiert zugleich als energieeffiziente Heizung und Kühlung. Die Stahlhohlprofile führen dazu Wasser, das erwärmt oder gekühlt werden kann. Selbst in unmittelbarer Nähe der Glaswände erzeugt die Heizfassade so angenehme Temperaturen.

Weiterlesen...
 
Oben Unten