Holztreppe ausgeblichen

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Satbär, 3. April 2008.

  1. Satbär

    Satbär ww-pappel

    Beiträge:
    2
    Hallöchen,

    ich bin neu hier und brauch direkt mal eure Hilfe. Mein Frau und Ich haben uns letztes Jahr ein Haus gekauft, das eine Holztreppe hat, die die Vorbesitzer mit Stufenmatten beklebt hatten. Wir wollten diese Stufenmatten nicht und haben sie entfernt. Dort wo die Matten waren hat die Treppe aber nen anderen Farbton, also ich denke Licht und Sonne hat den Teil der von den Matten nicht abgedeckt war ausgeblichen. Ich hab euch mal ein Bild mitgebracht:

    [​IMG]

    Die Treppe/Stufen scheinen nicht lackiert zu sein. Was muss ich machen, damit die komplette Stufe(-n) wieder den original Farbton haben, wie unter den entfernten Stufenmatten? Ich bin Handwerklich sehr bewandert, daher würde Ich mir das schon zutrauen, aber von Lasuren, Beizen etc hab ich keine Ahnung. Hab Ihr vielleicht ein paar Vorschläge?

    Schonmal Vielen Dank für eure Hilfe

    Gruß

    Satbär
     
  2. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Schleifen, schleifen, schleifen.

    Alles andere wird nur suboptimal.

    Dann mit einem anständigen Lack versiegeln.


    Gruß Ulf
     
  3. Satbär

    Satbär ww-pappel

    Beiträge:
    2
    Ui,

    das ging ja fix - danke für deine schnelle Antwort. Mit welcher Körnung schleif ich da am besten? Und welchen Lack nehm ich da ? (Klarlack, einen speziellen?)

    Danke und Gruß

    Satbär
     
  4. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Je nachdem wie sich der alte Lack schleifen lässt.

    Fang mal mit 80er Körnung an. Nach oben hin ist auf jeden Fall bei 180 Schluss.
    Es sei denn du willst die Treppe Ölen, dann bis 240.

    Besorg dir auch eine Ziehklinge. Damit lässt sich Lack auch gut entfernen.

    Wenn der Lack zu zäh zum Schleifen ist würde ich ihn abbeizen.

    Als Lack würde ich dir einen PUR- basierten empfehlen. In dem Glanzgrad den du möchtest.

    Gruß Ulf
     
  5. heiko-rech

    heiko-rech ww-robinie

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    es gibt Treppen, bei denen man die Stufen abnehmen kann. Wenn das bei eurer Treppe der Fall sit, würde ich die Stufen (jede zweite) nur Bearbeitung demontieren Das geht dann alles viel leichter.

    Aber Achtung: Wenn kleine Kinder im Haus sind, muss die Treppe entsprechend gesichert werden, dass nichts passiert.

    Gruß

    Heiko
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden