Holztisch macht mich verrückt :D

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von minni29, 6. Mai 2008.

  1. minni29

    minni29 ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Olsberg
    Hallo liebe Fori´s,

    ich habe von einer Arbeitskollegin einen Holztisch mit 2 Stühlen für meinen Balkon geschenkt bekommen. Diese sind in dunkelblau gestrichen, was überhaupt nicht meine Farbe ist. Möchte dies gerne in Gelb streichen. Ich habe mit dem Tisch angefangen und diesen mit universellen Abbeizer grosszügig eingeschmiert und angefangen mit einem Spachtel die Farbe abzubekommen. Die Tischplatte besteht aus 7 Holzstreben. Leider sind diese an manchen Stellen schon etwas durchgehangen. Was optisch nicht auffällt, aber beim bearbeiten. Dadurch fällt es schwer den Spachtel immer so anzulegen, damit keine Macke in die Platte kommt. Schleife schon seit 3 Tagen an 3 von diesen Platten und ich bekomme den Lack nicht ganz ab. Die Oberfläche sieht aus, als hätte sich die Farbe in das Holz gefressen, sieht aus als wäre es verwaschen.
    Ich habe auch eine Schleifmaschine, was mir die Arbeit eigentlich erleichtern müsste. Aber dadurch das die Platten etwas durchhängen, klappt es damit auch nicht.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Farbe richtig abkriege? Wenn es nicht geht, ist es ratsam, erst mit weisser Lackfarbe drüber zu gehen und dann das Gelb? Ich denke, dass das Gelb nicht so gut über das Restblau deckt. Eine Decke will ich nicht auf den Tisch tun. Dann sieht der ganze Tisch nicht mehr gut aus und meine Arbeit wäre ja umsonst. Dann könnte ich das ja direkt tun :emoji_grin:

    Schon mal danke für eure Hilfe

    Gruss minni29
     
  2. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Belege die mit Abbeizer eingestrichenen Flächen mit Frischhaltefolie.

    So kann der Abbeizer lange einwirken ohne zu trocknen.

    Nach 24 Std den Lack mit Spachtel entfernen und die Fläche gründlich mit Seifenwasser und Bürste abspülen.



    Gruß Ulf
     
  3. minni29

    minni29 ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Olsberg
    Hallo Rühl,
    danke für deine Antwort. Werde das mal versuchen ..

    Welche Art von Bürste muss ich denn zum reinigen nutzen?

    lg minni29
     
  4. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Eine schön harte Bürste.

    Ich schraube dafür immer meinen Schrubber vom Stil.:emoji_wink:





    Gruß Ulf
     
  5. minni29

    minni29 ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Olsberg
    lach .. auf die einfachsten Ideen kommt man nicht :emoji_grin: .. dann kann ich doch bestimmt für die Zwischenräume ne harte Zahnbürste nehmen ?! :emoji_grin:

    Gruss minni29
     
  6. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    kurze Antwort: JA :emoji_wink:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden