Holzterasse Reinigen und Ölen

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von chriam, 14. April 2008.

  1. chriam

    chriam ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Hallo liebe Profis,

    ich bin vor kurzem in eine Wohnung mit Dachterasse ca. 35 qm gezogen.
    Die Terasse besteht aus einem Holzboden, welcher sehr ergraut ist.
    Ich kann überhaupt nicht sagen welches Holz es ist.

    Wie gesagt es ist sehr grau und an manchen stellen ( die schattigen natürlich ) auch mit Moos befallen. An zwei kleinen Stellen sogar Morsch.
    Ich habe mir nun gedacht, vielleicht kann man die Terasse etwas aufhübschen, da eine Neue ca. 800 € kostet und Sie ja nicht meine ist, sondern dem Vermieter gehört.

    Zu den Fragen:

    Welches Reinigungmittel ( für Grünbelag ) sollte man nehmen ?
    Welches ÖL wäre gut ?
    Habe mir Proben von WOCA Denmark / Trip Trap schicken lassen und an einer Stelle getestet. Dieses gefällt mir sehr gut in der Farbe Bankirai.

    Kann ich das nehmen oder ist das nicht gut oder was auch immer ?

    Vielen Lieben Dank

    Christoph
     
  2. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.113
    Ort:
    Lichtenfels
    Ergraute Terrassendielen reinigen und ölen

    Hallo Christioph

    am besten mit einem Hochdruckreiniger mit Bürstenaufsatz für solche Außenböden das ganze mit dem Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. im Verhältnis 50:50 mit Wasser reinigen. Anschließend mit Wasser neutralisieren und trocknen lassen.

    Dann kannst Du das Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. mit Pigmentierung aufbringen.

    Damit erreichst Du eine "aufgehübschte" Diele, die Dir noch eine Zeit Freude bereiten wird. Du arbeitest ohne Umweltgifte mit Rohstoffen aus der Natur.

    Grüße aus Frangn

    Frank von Natural-Farben.de
     
  3. Frank77

    Frank77 ww-birnbaum

    Beiträge:
    234
    ich würde dir produkte von woca (trip trap) sogar sehr empfehlen!

    ich würde folgendermassen vorgehen:

    1. grobreinigung der Terasse
    2. gesamte fläche wässern
    3. holzbodenreiniger von woca verwenden. (entfernt grüne stellen wie moos etc, löst graue stellen, hellt das holz extrem schön auf)
    4. terasse trocknen lassen
    5. einen tag später mit dem colour-öl deiner wahl ölen.

    viel spass!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden