Holzkauf Massivholz Schnittholz: Kritierien

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von florianro, 21. Dezember 2013.

  1. florianro

    florianro ww-fichte

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Graz
    Hallo,

    Ich habe vorgestern Holzbretter gekauft und war mir in einigen Punkten unsicher. Hier die Fragen dazu:

    - Wie wird der Preis genau berechnet? Durchschnittliche Brettbreite mal Länge mal Dicke mal Kubikmeterpreis?
    - Was ist mit eingerissenen Brett - enden: Werden die zum Volumen dazugerechnet oder nicht?
    - Was sind noch Kriterien die den Preis mindern?
    - Mindert ein enthaltener Kern den Preis des Brettes?
    - Wie erkenne ich ein gutes Brett?
    - Nuss hab ich 2250 Euro pro Kubikmeter bezahlt, Eiche 900, Ahorn 900, Lärche 700, Teak 5100. Ist das OK? Zu den Preisen kam die Steuer noch dazu.

    danke für die Hilfe,
    Florianro
     
  2. Besserwisser

    Besserwisser ww-robinie

    Beiträge:
    2.045
    Ort:
    NRW
    1 ja
    2 nein, gerissene Köpfe sind normal
    3 wirklich komplett unbrauchbare Teile, zB weil da Seitenbrett am Ende nur noch aus Splint besteht oä
    4 nein
    5 Eiche günstig, sonst normal
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden