Holz beizen, lackieren etc.

Mexl

ww-pappel
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
4
Ort
1
Hallo<br><br>Ich möchte relativ hellem Holz (weiß noch nicht genau welches) eine rotbraune Farbe verpassen. <br>Die Maserung soll erhalten, am besten vielleicht sogar betont werden und das ganze sollte ein Klarlack-ähnliches Finish bekommen (schön glatt und glänzend :emoji_grin: ). Das ganze ist für die Inneneinrichtung gedacht.<br>So jetzt meine Frage wie und mit was bearbeite ich nun das Holz damit es meinen Vorstellungen am nähesten kommt. Mit Beize und Klarlack?<br><br>Bye Mexl
 

e.brüchert

ww-eiche
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
383
Ort
an der Waterkant
<br>mit beize und klarlack liegst du sicherlich nicht verkehrt. wenn du den natürlichen kontrast des holzes erhalten möchtest, käme vielleicht auch eine positivbeize in frage. beim üblichen negativbeizen wird das farbgefüge umgedreht.<br>für den überzug können, je nach beanspruchung, auch wachs oder öl verwendet werden, da mußt du mal zum fachhandel und dir musterkarten zeigen lassen.<br><br>
 

Achim

ww-kastanie
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
33
Ort
Herzogenrath
Hallo Mexl,<br><br>ich würde dir auch beizen empfehlen, versuchs doch mal mit einer Spritz- und Pinselbeize, denn der Spritzauftrag ist wesentlich rationeller.<br>Vielliecht wäre sogar der neue Colourit 2K-PUR-Lack von ICI-Zweihorn etwas für dich. Es handelt sich dabei einen eingefärbten Lack (somit hast du das Beizen gespart).<br>Habe aber leider noch keine praktischen Erfahrungen mit diesem Produkt.<br>
 

peter timme

Gäste
Beizen

Hallo Mexl,

ich halte vom Beizen gar nicht viel, insbesondere beim Positivbeizen wird die Maserung langsam aber sicher zerstört.
Ich kann da nur Ölfarbe auf Wasserbasis empfehlen, am besten mit einem Maserungspinel oder einer Strukturrolle aufgetragen. Farbton sollte dann rot-braun sein. Danach noch ´ne Schicht Klarlack und dann passt das schon.

Gruß

Peter
 
Oben Unten