Holz aus Russland!!!

wolk1979

ww-pappel
Mitglied seit
3 September 2007
Beiträge
4
Ort
Bremen
Hallo!

Hab eine Möglichkeit Holz aus Russland zu importieren! Hauptsächlich Kiefer und Lärche! Wo und wie kann ich am besten einen Abnehmer finden? Worauf achtet man bei solchen Sachen? Wie teuer ist ein qbm?

Währe sehr dankbar, wen mir jemand mit einem guten Rat helfen könnte!!!
 

Thiel

ww-pappel
Mitglied seit
3 März 2011
Beiträge
2
Ort
75323 Bad Wildbad
Hallo!

Hab eine Möglichkeit Holz aus Russland zu importieren! Hauptsächlich Kiefer und Lärche! Wo und wie kann ich am besten einen Abnehmer finden? Worauf achtet man bei solchen Sachen? Wie teuer ist ein qbm?

Währe sehr dankbar, wen mir jemand mit einem guten Rat helfen könnte!!!


Lieber Holzanbieter bzw. Holzfreund,
wir haben allergrößtes Interesse an sibirischer Lärche und Kiefer, zugeschnitten
zu Blockware nach unseren Maßen.
Wenn Qualität u. Preis stimmen, kaufen wir noch in 2011 für ca. 500000 € Ware
ein, und Sie als unser Vermittler + Dolmetscher sollen sehr gut dabei verdienen.
Bitte melden Sie sich schnellstens bei uns.

Besten Dank, verbunden

mit freundlichen Grüßen.
Ihre
Holz - Agentur Thiel 75323 Bad Wildbad Tel. 07055 / 930 848
Gartenstr. 48 Fax 849
 

Wutworker

ww-ahorn
Mitglied seit
22 Juli 2009
Beiträge
143


Lieber Holzanbieter bzw. Holzfreund,
wir haben allergrößtes Interesse an sibirischer Lärche und Kiefer, zugeschnitten
zu Blockware nach unseren Maßen.
Wenn Qualität u. Preis stimmen, kaufen wir noch in 2011 für ca. 500000 € Ware
ein, und Sie als unser Vermittler + Dolmetscher sollen sehr gut dabei verdienen.
Bitte melden Sie sich schnellstens bei uns.

Besten Dank, verbunden

mit freundlichen Grüßen.
Ihre
Holz - Agentur Thiel 75323 Bad Wildbad Tel. 07055 / 930 848
Gartenstr. 48 Fax 849
Wie unseriös muss eine Firma eigentlich sein, um in einem öffentlichen Forum jemanden als Vermittler anzuheuern, der null Ahnung von Holzsortierung und Preisniveau hat? Und das bei (angeblich) einer halben Mille Warenwert?
 

Túrin

ww-robinie
Mitglied seit
20 Dezember 2009
Beiträge
4.859
Ort
deheeme
... Und das bei (angeblich) einer halben Mille Warenwert?
Mille sind Tausend. Es war von einer halben Millionen die Rede.:emoji_open_mouth:

Davon aber mal abgesehen. Über die Zerstörung der Tropenwälder regt man sich fleißig auf, über die der borrealen Nadelurwälder macht man nicht so ein Gewese.
Als ob's bei uns keine Nadelbäume gäbe.:mad:
 

Nion-Trade

ww-pappel
Mitglied seit
10 Dezember 2011
Beiträge
1
Ort
Frankfurt am Main
Guten Abend an alle,
wir sind ein junges Unternehmen im Import Bereich, suchen auf diesem Wege Abnehmer für Holz in verschiedenen (individuellen) Zuschnitt sowie Größen, Mengen und Arten. Die Abstammung des Holzes ist Russland (Karelien) und Ukraine. Ihre Anfragen nehme ich gerne per e-Mail entgegen und werde sie persönlich, schnellst möglich beantworten.
E-Mail: wilhelm.eslinger@nion-trade.de

Mit freundlichen Grüßen:
Wilhelm Eslinger
Nion-Trade
 

Hans-Friedrich

ww-robinie
Mitglied seit
29 November 2011
Beiträge
1.426
Mille sind Tausend. Es war von einer halben Millionen die Rede.:emoji_open_mouth:

Davon aber mal abgesehen. Über die Zerstörung der Tropenwälder regt man sich fleißig auf, über die der borrealen Nadelurwälder macht man nicht so ein Gewese.
Als ob's bei uns keine Nadelbäume gäbe.:mad:
Da gabs neulich ne schöne Reportage drüber. Leider weis ich nicht mehr wo die lief und wie die hieß. Vielleicht find ich die aber wieder, werd mal auf die Suche unter meinen Aufnahmen gehen.

Edit sagt: Ging schneller als gedacht.
Urwald zu Kleinholz - Raubholzhändlern auf der Spur
Ist zwar schon etwas länger her, dass die lief, aber der Artikel dazu ist auch interessant.
 

mijki

ww-buche
Mitglied seit
28 März 2011
Beiträge
288
Ort
Ukraine/Truskawez
Die einkaufpreisse fuer Ahorn ( nass ) z.B. sind bei und in der Ukraine um die 400 euro ? ( erstlassige Wahre aber ) ...

Was kostet denn Kubickmeter bei euch in Deutschland so ?
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
13.154
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

und gerade Holz wenn nicht gerade für UK will ich vorher sehen bevor ichs kaufe.
Der weite Transport aus Rußland oder wo auch immer her lohnt für die hier meist Schreiner oder gar Hobbyschreiner wohl nicht wirklich. es sind einfach zu geringe Mengen die man abnehmen würde.
 

Markus2000

ww-esche
Mitglied seit
3 Dezember 2010
Beiträge
587
Ort
Bayern
Die einkaufpreisse fuer Ahorn ( nass ) z.B. sind bei und in der Ukraine um die 400 euro ? ( erstlassige Wahre aber ) ...

Was kostet denn Kubickmeter bei euch in Deutschland so ?
Beim Sägewerk hier bei uns kostet Ahorn in Top Qualität 500 € 50 mm Bohlen
Restfeuchte 15 - 20 %
 

mijki

ww-buche
Mitglied seit
28 März 2011
Beiträge
288
Ort
Ukraine/Truskawez
Markus2000

Naja unsere Preise unterscheiden sich also kaum . In Russland aber gibts viel mehr Holz (Weichholz) da duerfte es logischerweiss auch billiger sein ...
 

wandergeselle

ww-robinie
Mitglied seit
29 Januar 2008
Beiträge
1.281
Ort
hamborch/HH
moin
ich hatte in meiner ausbildung - x jahre her - jede menge holz aus russland mit der gestellsäge zu schneiden-
oft genug gings einfach nicht weiter - bis mal ein kollege genau geschaut hat-
da waren projektile - kugeln - mg salven im holz-
ev. leuchtet das holz aus der ukraine auch des nächtens :eek::eek::eek:
ps- die projektile können auch deutsch gewesen sein- ww 2 -
 

Thiel

ww-pappel
Mitglied seit
3 März 2011
Beiträge
2
Ort
75323 Bad Wildbad
Hallo!

Hab eine Möglichkeit Holz aus Russland zu importieren! Hauptsächlich Kiefer und Lärche! Wo und wie kann ich am besten einen Abnehmer finden? Worauf achtet man bei solchen Sachen? Wie teuer ist ein qbm?

Währe sehr dankbar, wen mir jemand mit einem guten Rat helfen könnte!!!
:emoji_slight_smile: Guten Tag, sehr geehrter (möglicher) Geschäftspartner.
Habe mit meiner langjährig geführten Holz - Agentur einen großen Kundenstamm
für Schnittholz (Blockware) in sibirischer Lärche.
Bitte deshalb um schnellstmögliche Kontaktaufnahme.

Holz - Agentur Thiel Tel. 07055 / 930 848 oder 2290
Gartenstr. 48 Fax 849
75323 Bad Wildbad
 

Mitglied 42582

Gäste
Das Thema wurde am 12.09.2007 erstellt.Und seitdem hat der Ersteller ganze 4 Themen, alle am gleichen Tag erstellt.:emoji_grin:
 

Mitglied 42582

Gäste
Vieleicht sollte der Thread einfach mal gelöscht werden? Oder zur Werbung verschoben werden?
 
Oben Unten