Hobelbankanschaffung

mrknoxx

ww-fichte
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
15
Hallo :emoji_slight_smile:

Da ich mir einen Eichentisch bauen will, muss eine Hobelbank her.

Die Tischplatte soll aus zusammengeleimten massiven 2m langen Eichenbrettern sein.

Die Platte soll gehobelt werden und da ich schon länger eine Hobelbank möchte, ist nun der Zeitpunkt gekommen :emoji_grin:

Nun ist die Frage welche... Habe auf ebay diese hier gefunden:

HOBELBANK DE LUXE WERKBANK NEU MIT DECKELKLAPPEN | eBay

ist diese i.O.? oder soll ich lieber eine große gebraucht kaufen?

Vielen Dank für eure Hilfe :emoji_slight_smile:
 

mrknoxx

ww-fichte
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
15
okdoki... is mir auch lieber :emoji_grin:

will die schon nen paar Jahrzehnte nutzen :emoji_slight_smile:

schaut mal hier:

alte Hobelbank | eBay

leider nich viel zu sehen + kaum Beschreibung... Dafür die einzige gebrauchte im Umkreis von 100 km... Bin aus Raum Offenbach

sieht halt schon arg gebraucht aus, aber könnte die ja aufbereiten :emoji_slight_smile:
 

mrknoxx

ww-fichte
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
15
von den ulmia werkbänken hab ich gelesen :emoji_grin: wär natürlich fein

@Manfred1955

hmm bonn is halt a bissel weg :emoji_grin: wär aber noch i.O.

@elmgi

super! is ja gleich um die ecke! :emoji_stuck_out_tongue:

kosten würd die excl. Mwst 350€... wäre das ok? gut ausschauen tuts sie ja noch...

zudem könnt ich sie mal anschaun
 

elmgi

ww-robinie
Mitglied seit
25 Dezember 2009
Beiträge
2.892
Alter
69
Ort
Metropolregion Rhein-Neckar
Da bleibt halt noch die Frage der Lieferung offen.
Hobelbank inkl. Lieferung zu einem Festpreis wäre z.B. für mich von Interesse, da ich dann keine weiteren Unkosten für einen Transport hätte - aber das musst Du für Dich entscheiden.

Grüsse

Elmar
 

mrknoxx

ww-fichte
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
15
aso duu verkaufst die sogar :emoji_grin:

wie lang is die denn? passt die vielleicht in nen VW Bus?
 

elmgi

ww-robinie
Mitglied seit
25 Dezember 2009
Beiträge
2.892
Alter
69
Ort
Metropolregion Rhein-Neckar
Nein, das ist ein Mißverständnis. Sollte nur eine Anregung für den evtl. Kauf ( mögliche Verhandlungsbasis) sein. Ich habe mit der Firma ansonsten nichts zu tun.

Grüsse

Elmar
 

mrknoxx

ww-fichte
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
15
aso :emoji_grin: trotzdem nomma vielen dank für den hinweis auf das angebot :emoji_slight_smile:

werd mich mal mit denen in Kontakt setzen
 

mrknoxx

ww-fichte
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
15
Mist... Hobelbank ist schon verkauft. :emoji_frowning2:

falls wer ein Angebot im (erweiterten) Raum Frankfurt einer ulmia oder vergleichbaren hobelbank hat bitte bescheid geben. :emoji_slight_smile:

Suche natürlich selbst weiter.

Dankeschön
 

hermes378

ww-kirsche
Mitglied seit
18 Dezember 2005
Beiträge
159
Ort
Recklinghausen/NRW
Hallo,
ich habe vor ein paar Jahren 400,-- € für eine gebrauchte Ulmia gezahlt und bis heute nicht bereut. Das Teil war zwar zentimeterdick mit PU-Leim vollgeschmiert, die Substanz aber 1A. Parallel dazu habe ich eine schrottreife ( stand mindestens 1 Jahr im Freien) alte Hobelbank quasi nachgebaut. Dazu habe ich eine 80 mm starke Buchenbohle gekauft und zusammen mit dem brauchbaren Altmaterial verarbeitet. Hat am Ende weniger gekostet als die gebrauchte Ulmia und steht da wie neu. Zerlegen war kein Problem, alle Leimfugen hatten sich schon aufgelöst :emoji_grin: und ich weiss nun genau, wie so eine Hobelbank aufgebaut ist. An eine brauchbare Hobelbank zu kommen, ist also nicht allzu schwierig wenn's nicht sehr eilt.

Gruß, Michael
 

mrknoxx

ww-fichte
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
15
@hermes378

auch ne Idee! Werd ich mal beobachten, ob ich derartige Ruine finde in meinem Umkreis.

@all

schaut mal die:

HOBELBANK von ULMIA mit 4 Zwingen in Hessen - Maintal | Heimwerken | eBay Kleinanzeigen

Platz hätte ich für so eine... nur ist eine solche Hobelbank überhaupt sinnvoll?

Und möchte mir nen Satz Hobel zulegen... Eigentlich wollte ich mir die Metallhobel von Juuma kaufen.

Doch habe ich hier für rund 50€ ein gebrauchtes Set Holzhobel gefunden:

ULMIA, Handhobel in Niedersachsen - Wedemark | Heimwerken | eBay Kleinanzeigen

Klingen müssten ja wahrsch geschliffen werden... Oder würdet ihr lieber die Finger von lassen? :emoji_grin:
 

narrhallamarsch

ww-robinie
Mitglied seit
9 Juni 2011
Beiträge
2.050
Ort
Worms
wenn es keine 2m bank sein soll, kannst du ja hier auch mal in den kleinanzeigen stöbern.

da bietet einer eine sjöberg bank an für 175.-
 

mrknoxx

ww-fichte
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
15
Hab inzwischen eine Ulmia Hobelbank erstanden :emoji_grin:

Bin gerade am auffrischen und möchte die Vorderzange auseinander nehmen...

habe aber ein Problem mit einer Mutter, die sich einfach nich lösen lassen will



geht die überhaupt ab?
 

jofi22

ww-pappel
Mitglied seit
8 März 2012
Beiträge
6
Ort
26209 Hatten
Nochmal Moin,

hatte eben bei meiner Empfehlung verpasst, das wir schon bei Seite 2 sind!
Was ein Gewinde hat, ist meistens lösbar.-Vielleicht mal mit warmmachen versuchen?

Viel Erfolg, Thomas
 

mrknoxx

ww-fichte
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
15
so hab die Mutter nun mit Hilfe meines Bruder ab bekommen... war das ein kampf :emoji_grin:

naja... Vorderzange ab und schon wieder eine Frage... die Spindel endet in son Ding:



hmm... Weiß einer wie man das Teil abbekommt? :emoji_slight_smile:

Danke nochma allen für die tolle Hilfe!
 

mrknoxx

ww-fichte
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
15
ok... und wie mache ich das? mit nem Schlitz Schraubendreher drauf hämmern?
 

Herbert 10

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
912
Ort
ja wie eddie schon schreibt mit einem Splinztreiber macht man das .

Und der darf nicht zu groß sein und auch nicht zu klein . sonst verschlägst du in komplett .

Geh in deine Kfz Werkstatt , die haben das in Sekunden
 

jofi22

ww-pappel
Mitglied seit
8 März 2012
Beiträge
6
Ort
26209 Hatten
Moin Moin,

kannst auch nen dickeren Nagel zurechtschleifen und nicht zu lang absägen, damit er beim Draufhauen nicht krumm wird.- Vorher Rostlöser drauf ist gut, am besten über Nacht einwir-
ken lassen.

Gruß, Thomas
 
Oben Unten