Herstellen einer Eiche Rustikal Oberfläche

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von duke-guitars, 24. Januar 2008.

  1. duke-guitars

    duke-guitars ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    also ich weiß das wir das damals mal im Oberflächenkurs gemacht haben, ich mich aber seitdem nie mehr damit beschäftigt habe. Also das Holz muß glaub ich nicht zwangsläufig Eiche sein, kann auch Fichte oder Kiefer oder ein stark gefladertes Holz sein. Soweit ich weiß wurde die Oberfläche abgefackelt und dann ausgebürstet, aber vielleicht könnt ihr mir da genauer Auskunft geben.

    Grüße

    Duke
     
  2. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    der Begriff rustikal ist doch recht breit gefächert. Das kann eine ungefärbte Eiche sein. Die Oberfläche gewachst oder geölt, gebürstet. Kann auch gefärbt sein das geht über beizen ( klassisch in 70er, 80er Jahre P43) oder geräuchert oder eben auch leicht angeflämmt. Kommt eben ganz darauf an was du als Optik erreichen willst.
     
  3. duke-guitars

    duke-guitars ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Carsten

    hauptsächlich ging es mir darum wie ich die 3 dimensionale Holzstruktur am besten herausarbeiten kann. Wenn ich mich recht erinnere haben wir damals das Brett mit Spiritus eingerieben , angezündet und dann wieder gelöscht um es dann mit der Bürste zu bearbeiten. Macht man das so ?

    Gruß Duke
     
  4. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    kann man sicher machen, würde ich aber weder in der Werkstatt noch im Lackierraum machen :eek: sondern vor der Tür unter freiem Himmel. Aber lieber mit Bunsenbrenner satt mit Spiritus, da kann man das ganze besser regeln und kontrollieren. Würde erst bürsten dann abflämmen, mit weicher Bürste nacharbeiten und dann wachsen.
    Reste als Versuchsobjekte nehmen. Ausprobieren, Erfahrung sammeln und dann die Oberflächen alle an einem Stück machen. Es zeigt sich das bei solchen Tätigkeiten je nach Gemüt usw. unterschiedliche Ergebnisse rauskommen können.
     
  5. raftinthomas

    raftinthomas ww-robinie

    Beiträge:
    3.810
    Ort:
    Aachen/NRW
    Feigling ! :emoji_grin:
     
  6. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    Berufs ... äh Hobbybedingt.:emoji_grin: :emoji_wink: :emoji_grin: :emoji_grin:
    Passendes Negativ Bsp gefällig ? [ame=http://de.youtube.com/watch?v=lDoyX4Q42aM]YouTube - OSTERFEUER + Benzin = "EXPLOSION" SEHR HEFTIG :emoji_slight_smile: Der Haufen[/ame]
     
  7. Stick6969

    Stick6969 ww-ulme

    Beiträge:
    177
    Ort:
    Hamm/Westf.
    Hey Duke ,

    deine 3D Struktur betreffend würde mir noch das Sandstrahlen einfallen.
    Beim flämmen würde ich dann aber auch Carstens Bunsenbrenner favorisieren.

    so long ,Stick
     
  8. duke-guitars

    duke-guitars ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hamburg
    Hey

    Danke euch allen für die Beiträge. Hab denk ich genügend Informationen zusammen und werd mich ans abfackeln machen.

    Bis denne

    Duke
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden