helles Nussbaumholz hell behandeln?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von melone, 13. Juli 2008.

  1. melone

    melone Gäste

    Hallo,
    mein Schwiegervater hat uns einen tollen Hocker aus massivem Nussbaumholz gezimmert. Der Hocker ist ganz hell naturbelassen und hat eine wunderschöne Farbe.
    Da ich zwei kleine Kinder habe befürchte ich der Hocker wird bald bemalt und verfleckt sein. Ich würde ihn gerne behandeln z.B. mit Öl, möchte aber nicht, daß das Holz dunkler wird oder einen anderen Ton bekommt. Gibt es da eine Möglichkeit, den Natur hellen Ton trotz Behandlung zu behalten?

    Kann jemand dazu etwas sagen.
     
  2. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.249
    Ort:
    Dortmund
    Ein Wachs könnte funktionieren, bietet einen leichten Oberflächenschutz. Am besten einen Wachs, der kein Leinöl enthält. Da fallen mir folgende ein, ohne die schon praktisch erprobt zu haben:

    * Natural Bienenwachsbalsam (farblos) -> dazu müsste Frank was sagen können
    * Biopin Bienenwachs

    Alternativ eine matte wasserbasierte Lasur verwenden. Wenig anfeuernd sind z.B. Biopin Wohnraumlasur farblos oder Auro Aqua Lasur 160. Eine Lasur wird auf jeden Fall besser schützen.

    Wenn du jedoch vor Filzstiften und Farben sicher sein willst, ist geölt, gewachst oder dünn lasiert eh nicht wirklich tauglich. Da bräuchte es eher eine relativ dicke geschlossene und dichte Lackoberfläche.
     
  3. Eurippon

    Eurippon ww-robinie

    Beiträge:
    1.835
    Ort:
    Eppelborn
    Selbst nach einer Ölbehandlung ist das Holz zwar dunkler, wird mit der Zeit aber wieder heller werden. Ich würde in diesem Fall auf eine Lackgrundierung zurückgreifen, nach dem Zwischenschliff dann wachsen.
     
  4. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.249
    Ort:
    Dortmund
    Ökologisch gut wäre in diesem Fall eine Schellack-Grundierung. Den Schellack recht dünnflüssig ansetzen, z.B. 5:1 Gewichtsanteile. (Schellack Super-Blond).
     
  5. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    recht unkompliziert und wenig färbend wäre das farblose Proterra Resit Wachsharz. Hab damit gute Erfahrungen gemacht was die geringe Anfeuerung betrifft. Zumindest PU-Leim haftet darauf nicht. Wie es mit Farbstiften aussieht kann ich nicht sagen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden