Heißluftfön

Hightower

ww-pappel
Mitglied seit
6 September 2007
Beiträge
2
Ort
Bomlitz
Hallo,

Ich habe einen alten Schrank,diesen möchte ich mittels eines Heißluftfön von dem Lack/Farbe befreien.
Was muß ich dabei beachten?
Ich könnte mir auch vorstellen das die "Lackdämpfe" nicht besonders gesund sind!?

Wäre über jeden Tipp dankbar.
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Februar 2007
Beiträge
6.880
Ort
Berlin
Hallo Hightower,
nach meiner Erfahrung, gibt es so eine Art Idealtemperatur für den Lack. Sprich wenn Du zu lange draufhälst, wird der Lack so weich, dass er etwas schwieriger abgeht. Ab geht er aber so oder so, die ideale Dauer wie lange Du den "Föhn" draufhalten musst, wirst du einfach durch probieren herausfinden können...

gruß

Heiko
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Februar 2007
Beiträge
6.880
Ort
Berlin
na ja, gesund sind die bestimmt nicht! aber ich denke eine spezielle maske brauchst du nicht, zumal du das ja jetzt MAL machst und nicht beruflich jeden tag... kümmer dich einfach um eine gute belüftung deines arbeitsplatzes. Vielleicht kannst Du ja draußen oder bei offener garage arbeiten?

gruß

Heiko
 

Unregistriert

Gäste
abbeizen

das Problem mit dem Schrank hatte ich seinerzeit auch mal...
Ich hab in die gelben Seiten geschaut,eine Firma hat den ganzen Schrank abgeholt,komplett abgebeizt und zurückgebracht.
Das hatte damals 90 DM gekostet.
Das war mir die Arbeit mit Fön nicht wert...
 
Oben Unten