Hebedeichsel und Palette

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von r4heim, 1. Oktober 2013.

  1. r4heim

    r4heim ww-kastanie

    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wissembourg
    Hallo,

    werde sehr wahrscheinlich bald für eine B3 von Hammer eine Fahreinrichtung benötigen. Hierzu die Aufgabe:

    Ich will die Maschine mit der Originalfahreinrichtung mit Hebedeichsel in der Werkstatt möglichst platzsparend bewegen können.
    Ich werde die Maschine ab und zu aus der Werkstatt herausfahren, dies wird mit dem Hubwagen erledigt werden.
    Ideal wäre es, wenn ich die Maschine auf eine ca. 14cm hohe Palettenkonstruktion stellen könnte, damit ich eine gute Arbeitshöhe (100cm) erhalte.

    Fragen:
    1. Wie befestige ich diese Originalfahreinrichtung an der Holzpalette? Denke, hier werde ich mit Eisen Aufnahmepunkte schaffen müssen.
    2. Lässt sich die B3 mit einer solchen Fahreinrichtung gut und vor allem in engen Radien bewegen?

    Gruß,
    Rainer
     
  2. elmgi

    elmgi ww-robinie

    Hallo Rainer,

    warum mit zwei Fahr-Varianten arbeiten?
    Mit dem Hubwagen lässt sich die Maschine doch auch gut umsetzen. Ich würde die B3 mit dem Hubwagen anheben und auf Holzklötze setzen, um die entsprechende Arbeitshöhe zu erreichen. Sollte die max. Hubhöhe des Hubwagens hierfür nicht ausreichen, Maschine anheben und auf Holzklötze setzen. Hubwagen mit Holzleisten auffüttern und dann die Maschine auf Endhöhe anheben.
     
  3. predatorklein

    predatorklein ww-robinie

    Beiträge:
    3.934
    Ort:
    heidelberg
    Moin

    Haben wir in unserer Schreinerei mit einigen Maschinen so gemacht :emoji_wink:

    Die stehen auf Paletten,man arbeitet daran angenehmer weil die Arbeitsgöhe höher ist und wird einmal der ganze Platz benötigt für Ware oder einen Auftrag kann man die meisten Maschinen innerhalb von 5 Minuten " aus dem Weg räumen " :emoji_grin:

    Mit dem Pumphund ( Ameise ) rangiert es sich auch deutlich besser als mit diesen billigen Poppelfahrwerken der Maschinenhersteller.

    Sehr durchdacht ist bei einigen Felder Maschinen wie der KF 700 oder der AD 751,daß man mit dem Pumphund direkt unter dieMaschine fahren kann :emoji_grin:

    Gruß
     
  4. r4heim

    r4heim ww-kastanie

    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wissembourg
    Platzgründe

    Hi

    Hätte ich wohl deutlicher machen sollen. Die Doppellösung ist lediglich dadurch interessant, dass ich den Hubwagen nicht mehr in der Werkstatt parken muss und dass ich beim Rangieren nicht erst mit dem Hubwagen unter die Palette fahren muss. Dadurch bin ich deutlich flexibler und spare Platz.

    Ich glaube, auch bei der B3 kann man direkt mit der Ameise unter die Maschine fahren.

    Hat jemand positive Erfahrungen mit der Hubdeichsellösung auf ebenen Böden? Oder sollte man sich die 180€ sparen?

    Gruß
    Rainer
     
  5. elmgi

    elmgi ww-robinie

    Hallo Rainer,

    ich kenne die Fahreinrichtung der B3 nicht, habe aber selbst die sogenannte Komfort-Fahreinrichtung in Benutzung. Das funktioniert einwndfrei und man kann sekundenschnell Maschinen ankoppeln und verfahren.
    Mit dieser Fahreinrichtung habe ich meine ehemalige BF6-31 bewegt. Mit einem Gesamtgewicht von ca. 750 kg und Fliesen auf dem Boden (Fugen!) war das Ganze gerade so noch vertretbar.
    Ich habe mir diese Komfort-Kupplungen auch an meine Bandsäge, Langlochbohrmaschine und Kantenschleifmaschine montiert. Damit lassen sich diese Maschinen "kinderleicht" bewegen. Eine gute Sache!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden