Haustüre Altbau einstellen...

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von boddah, 26. Januar 2010.

  1. boddah

    boddah ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem: meine Haustüre hängt Schlosseitig nach unten.
    Zum zusperren muss die Türe an der Klinke angehoben werde.

    Da es eine alte Türe ist kann man(n) die Schaniere nicht mittels irgendwelcher
    Schrauben einstellen.

    Gibt es irgend eine Möglichkeit die Türe zu justieren??!
    Will keine neue kaufen müssen, da ich erstens wenig Geld im moment habe und die neuen günstigen Kunstofftüren nicht zu der Wohnung passen würden!

    MFG
     
  2. MarcoW

    MarcoW ww-buche

    Beiträge:
    291
    Ort:
    St.Ingbert
    Hallo,

    mir fallen da spontan auch nur 2 Möglichkeiten ein:
    1. Mit Fitscheringe die Höhe der Tür ausgleichen (Fitscheringe sehen so aus wie Unterlagscheiben und werden zwischen die beiden Teile der Bänder gelegt)

    2. Unteres Band ein oder zwei Umdrehungen rausdrehen. Mit dem schraubenzieher dürfte das gehen.

    Die Tür muss in beiden Fällen ausgehängt werden.

    VG
    Marco
     
  3. boddah

    boddah ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Hier noch ein paar Bilder...

    PS: da es wirklich ein alter Altbau ist übernehme ich keine Garantie das
    der Boden 100% gerade ist und auch das Fenster über der Türe :emoji_grin:
     

    Anhänge:

  4. boddah

    boddah ww-pappel

    Beiträge:
    5


    Naja mit Scheiben würde die Türe ja immer noch schräg hängen nur eben insgesamt höher...

    naja und das mit dem SCharnier/Band verstehe ich nicht :emoji_frowning2:
    wo kann dieses verstellt werden. Wo kann ich da schrauben...
     
  5. Hacki

    Hacki ww-esche

    Beiträge:
    568
    Ort:
    Saarbrücken
    hallo,
    Das sind Fitschbänder, an denen kann man nichts verstellen.
    Fitscheringe sind schon eingelegt, bei weiteren Ringen könnte die Tür oben im Falz anschlagen.
    Eine andere Lösung wäre das bodenparallele Abhobeln der Tür.
    Gruß Gerd
     
  6. boddah

    boddah ww-pappel

    Beiträge:
    5
    ja schon! aber das löst mein Problem mit dem zusperren nicht.
     
  7. derdad

    derdad Moderator

    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    Wien/österreich
    Man kann Fitschen- oder auch Nussbänder genannt einstellen: Mit der Beisszange oder der Rohrzange. Klingt brutal ist aber so ziemlich die einzige Möglichkeit. Einfach das Band im Stock zurückbiegen. In diesem Fall das obere. Falls die Bänder wackeln neben den vorhandenen Bandstiften noch zusätzlich Löcher bohren und mit Schrauben fixieren. Wenn nach oben im Falz noch genügend Platz ist, kann man wie beschrieben passende Beilagscheiben zulegen.
    Oder wenn gar nichts geht, dann das Schließblech etwas nach unten ausfeilen oder schleifen- ist aber eine sch... Arbeit.

    lg
    gerhard
     
  8. MarcoW

    MarcoW ww-buche

    Beiträge:
    291
    Ort:
    St.Ingbert
    Hallo,

    ok Band rausdrehen geht bei dem nicht, schon verstanden.

    Versuch es mal mit einem gezielten Schlag auf das obere Band (Schlag von der Seite) sodaß das Band quasi gekröpft wird, dann müsste es gehen.

    VG
    Marco
     
  9. derdad

    derdad Moderator

    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    Wien/österreich
    Geht auch. Aber dann bitte gleich Besen, Mistschaufel, und Staubsauger bereitstellen. Da wird dann nämlich so einiges an Mörtel und Dreck hinter den Verkleidungen herausfallen :emoji_stuck_out_tongue:

    lg
    gerhard
     
  10. Glismann

    Glismann ww-robinie

    Beiträge:
    1.015
    Ort:
    Hamburg
    Tür oben abhobeln, Ringe unter die Bänder und fedich
     
  11. Hacki

    Hacki ww-esche

    Beiträge:
    568
    Ort:
    Saarbrücken
    Da kannst Du das Schließblech ausbauen und die Löcher für Falle und Riegel unten vergrößern.
    Wenn der Ausbau unmöglich ist, am besten mit Dremel o.ä. vergrößern.
    Beim Kröpfen der Bänder, wie oben beschrieben, kann es zu Kolateralschäden kommen.
    Meistens reißt die Zarge am Schlitz für das Band.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden