Grundierfolie zeichnen nach DIN

Chilvia

ww-pappel
Mitglied seit
1 März 2011
Beiträge
10
Ort
BaWü
Hallo zusammen!
Ich hab eine frage:
Wenn man grundierfolie aufleimt und die fläche dann deckend lackiert, wie wird das nach DIN gezeichnet?
Bekommt die grundierfolie genauso wie furnier eine begleitlinie? oder wird es einfach nur in der beschriftung in form von text vermerkt?
LG und danke
 

embe

ww-ahorn
Mitglied seit
16 Dezember 2010
Beiträge
129
Hallo,

Ich bin schon länger aus der Schule deswegen bin ich mir nicht ganz sicher, aber da man Platten mit Grundierfolie eigendlich fertig bestellt würde Ich sagen die Platte bekommt eine andere Bezeichnung ???

Gruss Markus
 

Chilvia

ww-pappel
Mitglied seit
1 März 2011
Beiträge
10
Ort
BaWü
Genau das ist das was ich mich frage. ich kaufe die platte ja nicht fertig, weil ich an meinem meisterstück überfurnierbare magnete verwenden werde. und die türen die deckend lackiert werden muss ich somit eben mit der grundierfolie beschichten und dann lackieren.........
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
12.412
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

da würde ich mal Rückfrage mit dem Zeichenlehrer halten. Meine Idee wäre das als Furnierbegleitlinie zu zeichnen mit entsprechender Angabe.
Eine DIN Bezeichnug für Grundierfolie ist mir nicht bekannt. Es gibt aber auch keine Regel die verbietet nicht DIN erfasst Werkstoffe auszuschreiben.
 

Chilvia

ww-pappel
Mitglied seit
1 März 2011
Beiträge
10
Ort
BaWü
Ja ich hab halt jetzt eine woche ferien und danach abgabe der entwurfszeichnung.....
Aber wenn das als regel keinem so wirklich bekannt ist, dann werd ich es wohl so machen mit der begleitlinie und der bezeichnung des belages.
 
Oben Unten