Grillunterstand verkleiden. Wand dicht bekommen?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von silberkorn, 3. Juni 2013.

  1. silberkorn

    silberkorn ww-kastanie

    Beiträge:
    42
    Hallo Leute,

    nachdem mir im Unterkonstruktions Thread schon so toll geholfen wurde frag ich gleich mal weiter.

    :emoji_slight_smile:

    Ich habe mir wie gesagt einen Carport in 4x5 Meter bestellt der aber als Grillhütte verwendet werden soll. Dazu will ich ihn an zwei Seiten mit Holz verkleiden und für 2 Seiten will ich mir vom Planen/Zeltmacher Planen auf Mass fertigen lassen mit Fenstern um ihn in der Übergangszeit zumachen zu können.

    Jetzt hab ich gedacht ich nehme zum Verkleiden der beiden Wände die mit Holz sein sollen Glattbretter in Douglasie in 20x140. Die bietet mir der Lieferant der die Bretter für die Dielen liefert mit an.

    Frage:

    Kann ich die 20x140 Glattbretter einfach Waagerecht an die Tragbalken des Carport schrauben? Ich denke einfach nebeneinandergeschraubt ergeben sich ziemliche Spalte wenn das Holz arbeitet, oder?
    Wie macht man das am geschicktesten damit das einigermassen Winddicht wird?

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß

    Alex
     
  2. beppob

    beppob ww-robinie

    Beiträge:
    2.856
    grüß dich Alex,

    waagrecht ist natürlich immer ein Problem mit dem wasser. an einer senkrechten Verschalung kann das wasser nirgens stehen bleiben. am fachmännisten wäre natürlich das anfräsen von nut und feder. du könntest es auch nur mit überfälzen machen.. der Zimmermann würde es mit decklatten auf die fugen geschraubt ausführen. diese decken dann auch die schrauben der bretter ab. ein Brett 140mm in der mitte aufgesägt gäbe genau zwei Deckleisten. ich würde aber in der mitte noch einen Querriegel einbauen, damit du die bretter nicht nur oben und unten befestigen kannst.

    gruß aus dem oberallgäu,
    beppo
     
  3. widirus

    widirus ww-kastanie

    Beiträge:
    40
    Hi, wie wäre es denn mit einer Stülpschalung?

    mfg Mirko
     
  4. cematin

    cematin ww-kastanie

    Beiträge:
    30
    Ich kam seinerzeit an eine kleine Restcharge Securan-Schalung. Das sind Rauspundbretter zu Tafeln von 50cm Breite zusammengefügt (hinten flache Nuten, in die Sperrholzleisten genagelt wurden). Diese Tafeln werden vornehmlich zum Schalen von Brücken, etc. eingesetzt. Die Sichtseite ist mit einer Kunststoffschicht überzogen. In meinem Fall grün, es gibt aber auch Brauntöne. Die Platten habe ich dann waagerecht an der Konstruktion befestigt. Die Hütte trotzt seit 20 Jahren Wind und Wetter, noch immer ohne Anstrich. Lediglich die offenen Stirnseiten haben etwas gelitten. Hätten wir da noch Winkelleisten angebracht, wäre auch das anders. Ansonsten ist waagerecht immer schwierig und ich finde Beppos Vorschlag des Überfälzens optimal, da auch nicht sonderlich maschinenintensiv.

    Viel Erfolg und wenn ich wieder mal in Hanoi bin, dann gehe ich einfach meiner Nase nach und werde das Bauwerk mit Sicherheit finden!
    :emoji_wink:

    Eric
     
  5. silberkorn

    silberkorn ww-kastanie

    Beiträge:
    42
    Ok, danke.
    Ich denke Nut und Feder anfräsen ist aufwendig. Aber ich hab mir grad mal angesehen was Überfälzen ist. Das dürfte ja mit einer Oberfräse machbar sein.
    Ich denke das schau ich mir genauer an.
     
  6. silberkorn

    silberkorn ww-kastanie

    Beiträge:
    42
    Hmmmm. Danke für den Tipp.
    Sieht auch optisch gut aus und ist wohl nicht kompliziert.
    Dann müsste ich nur die Sirnseiten der Bretter mit Leisten schliessen.

    Gute Idee :emoji_slight_smile:

    Gruß

    Alex
     
  7. silberkorn

    silberkorn ww-kastanie

    Beiträge:
    42
    Danke für den Tipp. Aber da die "Hütte" aus Douglasie gefertigt ist, will ich aus optischen Gründen dabei bleiben :emoji_slight_smile:


    Wenn Du es gefundest hast allein wegen des Duftes bekommst auch was zu essen :emoji_slight_smile:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden