Gitarre neu Lackieren

Ben88

ww-pappel
Mitglied seit
23 Januar 2008
Beiträge
1
Ort
Hannover
Hallo,

ich hab mal eine wichtige frage, ich wollte meine gitarre neu lackieren, die farbe gefällt mir nict so. was muss ich beachten? hab angst das ich wenn ich die alckiere dann lauter nasen im lack hab.

sage schonmal danke für die hilfe
 

edelres

ww-robinie
Mitglied seit
16 November 2003
Beiträge
2.619
Ort
Redwood City, Kalifornien USA
Lackfinish

Hallo Ben,

ich helfe gern, wenn ich zu dem Gefrragen eigene Erfahrungen besitze. Ohne deine Faehigkeiten anzuzweifeln, rate ich von einem solchen Vorhaben ab.

In deinem Fall wuerde ich einen Schreiner oder Autolackierer fragen, evtl kannst du nach deren Vorgaben, das entfernen des alten Lackes ausfuehren bzw die Vorarbeiten.

Fuer einen bekannten, habe ich eine E-Guitarre neu lackiert, er wuenschte Regenbogenverlauffarben, das ging relativ einfach, doch den klaren hochglanz Decklack liess ich von einem Autolackierer ausfuehren.


Als Gedankenanstoss.

mfg

Ottmar
 

netsupervisor

ww-ulme
Mitglied seit
16 November 2007
Beiträge
185
Ort
Bayern
Hallo Ben,

ich helfe gern, wenn ich zu dem Gefrragen eigene Erfahrungen besitze. Ohne deine Faehigkeiten anzuzweifeln, rate ich von einem solchen Vorhaben ab.

In deinem Fall wuerde ich einen Schreiner oder Autolackierer fragen, evtl kannst du nach deren Vorgaben, das entfernen des alten Lackes ausfuehren bzw die Vorarbeiten.

Fuer einen bekannten, habe ich eine E-Guitarre neu lackiert, er wuenschte Regenbogenverlauffarben, das ging relativ einfach, doch den klaren hochglanz Decklack liess ich von einem Autolackierer ausfuehren.


Als Gedankenanstoss.

mfg

Ottmar
Hallo Ben,

ich stimme Ottmar nur zu. Für einen Ungeübten ist es schier unmöglich eine saubere Lackoberfläche herzubekommen. Wenn nur kleinste Unebenheiten im Farblack existieren, wirkt der Klarlack wie eine Lupe und es sieht einfach nur unschön aus. Kann dir nur empfehlen solche Arbeit beim Autolackierer durchführen zu lassen. Und bis du das Equipment für solche Lackierarbeiten (Pistole, Lack, Härter, Verdünnung, Schleifer usw.) beisammen hast, kommt der Autolackierer, bei so ner kleinen Fläche sowieso um Vieles günstiger.

Grüße
Manuel
 

Mister G

ww-robinie
Mitglied seit
12 Januar 2007
Beiträge
858
Bei einer E-Gitarre mag das gehen. Bei einer akustischen Gitarre würde ich lieber die Finger davon lassen oder Du solltest Dich zumindest an einen Instrumentenbau-Profi wenden. Der Klang einer Gitarre hängt nämlich sehr maßgeblich von der Lackierung ab.
 

Doogie

ww-kastanie
Mitglied seit
11 Oktober 2006
Beiträge
35
Ort
Kirchenthumbach
Hallo,
ich spiele selber Gitarre und kenne einige Musiker die ihre Instrumente durch selber umlackieren ganz schön vers***** haben.
Es ist wirklich so, dass der Lack nicht ganz unbeteiligt an der Tonentfaltung eines Instrumentes ist, da kommt es auf sehr viel mehr an als nur eine "schöne" und "saubere" Lackoberfläche (die zweifelsohne natürlich auch erwünscht ist), in erster Linie sollte aber der Sound nicht beeinflusst werden.
Also Selbermachen nur wenn die Gitarre nachher nur an der Wand hängen soll und das Instrument nicht zu viel wert ist und es nicht so schade ist wenns schief geht.
Bei einem teureren Instrument oder wenn gespielt werden soll würd ich mich wirklich an einen Gitarrenbauer halten, der weis was er macht und vor allem auch warum er es macht.
Klar bringt auch ein AUtolackierer sicher eine super Fläche hin, aber der klangliche Aspekt is bei einem Musikinstrument halt nicht von der Hand zu weisen.

Grüße

Doogie
 

duke-guitars

ww-pappel
Mitglied seit
2 April 2007
Beiträge
5
Ort
Hamburg
Hallo

ich bin selbst seit 10 jahren im Gitarrenbau tätig und kann dir auch nur empfehlen solch eine Arbeit machen zu lassen. Ich kann dir auch anbieten deine Gitarre zu lackieren wenn du Intresse hast, allerdings brauche ich dafür ein paar mehr Informationen.

Grüße

Duke
 

gitarrenfan

ww-pappel
Mitglied seit
7 April 2009
Beiträge
3
Ort
Sachsen, Zittau
Hallo, duke-guitars!

Da du ja Gitarrenbauer bist kannst du mir ja vllcht helfen.

Ich will meinen e gitarren korpus lackieren lassen aber ich weiß nicht was ich für ein lack nehmen soll. Ich kenn mich nit lacken gar nicht mehr aus. Ich würde auch dein Angebot den Korpus von dir lackieren zulassen in betracht ziehen, wenn du noch bereit bist so etwas zu machen.


MFG. Würde mich über deine HIlfe sehr freuen.
 

Lackierer

ww-eiche
Mitglied seit
1 Dezember 2008
Beiträge
379
Ort
Österreich
Wir gehen mal davon aus, dass du eine sogenannte Westerngitarre hast.

Diese klingen sehr durchsetzungsstark, druckvolle Bässe und eine große Transparenz, eignen sich somit also für Flatpicking und Strumming gleichermaßen.
Die sind meist aus harten Hölzer gefertigt, wenn du da mit einem 2K-Lack drauf gehst, wird das den Klang unwesentlich verändern.
Übliche Handelsbezeichnungen für solche Gitarren sind Dreadnought, Flat Top, Arch Top, Auditorium, Ovation, Jumbo.

Konzertgitarren klingen weicher, runder und haben auch weniger Nachhall, meist aus weichen Hölzern gebaut. Dort wäre eine Lackierung vorsichtiger zu planen.

Hier zum Nachlesen: Tonhölzer

Edit: Oh, der Thread ist ja uralt. Sorry, Beitrag überflüssig.
 

duke-guitars

ww-pappel
Mitglied seit
2 April 2007
Beiträge
5
Ort
Hamburg
Also grundsätzlich kann ich dir den Korpus lackieren....allerdings müsttest du mal sagen was du für eine Gitarre hast
-ist der Hals eingeleimt ,oder geschraubt
-welche Farbe hat die Gitarre, welche solls werden oder Klarlack ?
-ist die Hardware noch montiert, oder ist der Korpus schon "nackt".

Grüße

duke
 

Unregistriert

Gäste
Ich habe mir vor ländere Zeit einen Korpus einer Fender Stratocaster gekauft. Der lack wurde abgeschliffen und es wurde auch schon eine grundierung aufgetragen.
Die ganzen teile (tremolo etc) sind ab und die montiere ich dann selbst. Der hals ist geschraubt, ist von einer fender starcaster(das grundlegende ist identisch mit der starcaster) Von der mechanik habe ich schon etwas erfahrung gesammelt (ein gitarren selbstbau) , ich kann leider nicht lackieren.

Anfangs habe ich mir gedacht vllcht könnte man so etwas ähnliches wie "FlipFlop" lack auftragen.
Ich habe bis jetzt nur nocht nicht herausgefunden was ich da für einen nehmen muss.
Aber mir würde ein BLauton auch schon gefallen falls "flipflop" nicht geht.

MFG , THX
 

gitarrenfan

ww-pappel
Mitglied seit
7 April 2009
Beiträge
3
Ort
Sachsen, Zittau
Also grundsätzlich kann ich dir den Korpus lackieren....allerdings müsttest du mal sagen was du für eine Gitarre hast
-ist der Hals eingeleimt ,oder geschraubt
-welche Farbe hat die Gitarre, welche solls werden oder Klarlack ?
-ist die Hardware noch montiert, oder ist der Korpus schon "nackt".

Grüße

duke
Ich habe mir vor ländere Zeit einen Korpus einer Fender Stratocaster gekauft. Der lack wurde abgeschliffen und es wurde auch schon eine grundierung aufgetragen.
Die ganzen teile (tremolo etc) sind ab und die montiere ich dann selbst. Der hals ist geschraubt, ist von einer fender starcaster(das grundlegende ist identisch mit der stratocaster) Von der mechanik habe ich schon etwas erfahrung gesammelt (ein gitarren selbstbau) , ich kann leider nicht lackieren.

Anfangs habe ich mir gedacht vllcht könnte man so etwas ähnliches wie "FlipFlop" lack auftragen.
Ich habe bis jetzt nur nocht nicht herausgefunden was ich da für einen nehmen muss.
Aber mir würde ein BLauton auch schon gefallen falls "flipflop" nicht geht.

MFG , THX
Ich würde auf das Angebot eingehen wollen das ich mir von dir das Teil lackieren lasse, in welchen ÜPreislichen rahmen würde sich das Lackieren bewegen?
und Duke, wie kann ich dich noch außerhalb des Forums erreichen? PEr Email oder so etwas?

Das ist meine Antwort an duke ... war nur nicht angemneldet Oo SORRY
 

gitarrenfan

ww-pappel
Mitglied seit
7 April 2009
Beiträge
3
Ort
Sachsen, Zittau
Hi , duke. Schau mal bitte in meinen Benutzerdaten, da hab ich ne kontakt email eingerichtet. Damit wir uns Absprechen können, falls dein Angebot noch Gilt.

Frohe Ostern !!! :emoji_slight_smile:
 

mark_hoppus

ww-pappel
Mitglied seit
16 Januar 2011
Beiträge
1
Ort
Nohfelden
lackieren

Hallo

ich bin selbst seit 10 jahren im Gitarrenbau tätig und kann dir auch nur empfehlen solch eine Arbeit machen zu lassen. Ich kann dir auch anbieten deine Gitarre zu lackieren wenn du Intresse hast, allerdings brauche ich dafür ein paar mehr Informationen.

Grüße

Duke
hallo duke

ich habe schon lane vor mein fender jazz bass body umzulackieren von surf green in "HOT PINK" ....wäre es möglich das du das machen könntest??

cheers alex
 

Bonnies4

ww-pappel
Mitglied seit
19 Dezember 2011
Beiträge
1
Ort
Freilassing
music Man Luke umlackieren

Hi Duke-guitars,

möchte gerne meine Music man Luke in Luke Blue umlackieren lassen...
evtl Schwarz ...kannst du das machen ?

lg
Mike
 
Oben Unten