Gibt es in Hamburg irgendwo ein Oberfräsekurs?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Unregistriert, 23. Juni 2008.

  1. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Gibt es in Hamburg irgendwo ein Oberfräsekurs?

    freundlichen Gruesse
    Paul S.
     
  2. T3Fan

    T3Fan ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Norddeutschland
    HWK HH fragen

    entweder Handwerkskammer oder Oberfräsenhersteller fragen
    gruss n.
     
  3. raftinthomas

    raftinthomas ww-robinie

    Beiträge:
    3.810
    Ort:
    Aachen/NRW
    oder bei obi.
    handwerkskammer halte ich für quatsch. die sind für viele dinge zuständig, aber nicht für sowas.
    wenn, dann bei der vhs oder so dingen, die sich kurswerkstatt oder ähnlich schimpfen. sind oft herstellergesponsort.
     
  4. Georg L.

    Georg L. ww-robinie

    Beiträge:
    3.171
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Klar sind die herstellergesponsort, aber das sind Veranstaltungen der IHK oder der Handwerkskammern auch.
    Wenn ich zum Beispiel bei der Kurswerkstatt einen Oberfräsenkurs mache, verwende ich dort eine Festool Oberfräse, wenn ich einen bei der DHA mache eben eine von Bosch. Wichtig ist doch das Wie und nicht welcher Hersteller.
    Sicher ist ein beträchtlicher Teil Eigenwerbung bei Veranstaltungen der Kurswerkstatt oder ähnlichen Veranstaltern, aber ohne so ein Sponsoring wären die Kurse unbezahlbar.
    Bei uns im Ort gibt es einen Drechselmeister, der Drechselkurse anbietet. Um auf seine Kosten für Material, Geräteverschleiß u.ä. zu kommen kostet ein Kurs dort nahezu doppelt so viel wie z.B. bei der Kurswerkstatt. Und dafür, daß die Firmen hier einen Teil der Kosten übernehmen, sollten sie auch werben dürfen.
     
  5. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    4.946
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Paul,

    schau mal auf die festool-Seite unter Anwendungen. Das hilft vielleicht weiter.
     
  6. raftinthomas

    raftinthomas ww-robinie

    Beiträge:
    3.810
    Ort:
    Aachen/NRW
    georg,

    hab ich irgendwas daran kritisiert? ich habs nur angemerkt.
    die IHKs oder HWKs werden bestimmt keine oberfräsenkursen anbeiten. wieso sollten sie auch? eben drum werden sie auch keine sponsern.
     
  7. Georg L.

    Georg L. ww-robinie

    Beiträge:
    3.171
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Das klang doch etwas abfällig, deshalb mein Kommentar.
    Das mit den gesponsorten Kursen habe ich nicht allein auf Oberfräsenkurse bezogen, sondern auf Fortbildungskurse allgemein. Man findet ja heute kaum noch einen Weiterbildungskurs, der nicht von irgend einer Firma gesponsort wird.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden