Gehäuse Furniert Kritik?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von krimecing, 19. Oktober 2008.

  1. krimecing

    krimecing ww-birke

    Beiträge:
    69
    Ort:
    vcxbxcvb
    so mein projekt ist abgeschlossen :emoji_grin: , ein neues furniertes woodcase für den pioneer sx-525, hier das gerät vorher:

    [​IMG]

    hier das alte, mit strukturierter folie, schon nicht mehr schön:

    [​IMG] [​IMG]


    angeschliffen:

    [​IMG] [​IMG]


    kleiner test, das furnier kommt drauf, ziricote:

    [​IMG] [​IMG]
     
  2. krimecing

    krimecing ww-birke

    Beiträge:
    69
    Ort:
    vcxbxcvb
    leim drauf und richtig fixieren, und richtig pressen mit gewicht:

    [​IMG]
    [marmorplatte und alte hifi hefte :emoji_grin: ]


    nach dem pressen:

    [​IMG] [​IMG]


    jetzt noch die seiten:

    [​IMG] [​IMG]


    lüftungsgitter frei machen, überstehende reste abschleifen, ganz vorsichtig:

    [​IMG] [​IMG]
     
  3. krimecing

    krimecing ww-birke

    Beiträge:
    69
    Ort:
    vcxbxcvb
    kleiner test wie es mal aussehen könnte:

    [​IMG] [​IMG]

    noch die beiden front klötzer furniert:

    [​IMG] [​IMG]
     
  4. krimecing

    krimecing ww-birke

    Beiträge:
    69
    Ort:
    vcxbxcvb
    vorher/nachher, ich habe das gehäuse gewachst statt lackiert, sieht natürlicher aus:

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    noch das "vergoldete" lüftungsgitter rein:

    [​IMG]



    nun der fertige PIONEER SX-525 [lampen müssen noch gewechselt werden]:

    [​IMG]

    [​IMG]


    würde mich sehr über kritik freuen, was hätte ich besser und was habe ich gut gemacht... :emoji_wink:
    bitte beachten: bin überhaupt nicht vom fach [bin "werbeagentur mensch"].


    viele grüße frank.
     
  5. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.348
    Ort:
    Dortmund
    Für Nachahmer wäre vielleicht noch gut zu wissen: Was für Leim? Ganz normaler Kaltleim? Und welches Wachsprodukt?

    Ansonsten: Sieht schön aus, Glückwunsch zur gelungenen Aufwertung.

    Deine Furnierpresse kannst du zum Patent anmelden :emoji_wink:
     
  6. welaloba

    welaloba ww-robinie

    Beiträge:
    2.042
    Ort:
    Hofheim
    Tach, ein ganz tolles Holz hast du ausgesucht. Sieht geil aus . Schließe mich der Frage nach dem verwendeten Leim und dem Wachsprodukt an. Grüße aus dem sonnigen Taunus. Werner
    PS: Mehr Fragen! Wo kam das Furnier her, welche Stärke hat das und was hat das gekostet...???
     
  7. K281

    K281 ww-eiche

    Beiträge:
    332
    Ort:
    Görlitz
    genau was kostet sowas?

    schaut Top aus :emoji_slight_smile:
     
  8. krimecing

    krimecing ww-birke

    Beiträge:
    69
    Ort:
    vcxbxcvb
    hallo

    der leim ist ein ganz normaler: PONAL HOLZLEIM. wachs: ANTIK-WACHS von CLOU.
    was sollte ich am besten verwenden, der leim ist sicher nicht das optimalste :confused:

    furnier habe ich ziricote verwendet, hat ein schönes muster:

    [​IMG]

    frunier habe ich hier aus berlin, vom händler. die stärke weiss ich leider nicht :cool: 2 mm?!


    werde ich machen, was ich mitbekommen habe: druck ist sehr wichtig beim furnieren, das auch alles platt ist :emoji_grin:


    grüße :emoji_grin:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden