Gebogene Haustüre

Holzwurm1952

ww-buche
Mitglied seit
7 März 2014
Beiträge
284
Ort
Nördlich von München
mal was anderes für echte Profis
habe vor 3 Jahren diese Haustüre Bild in meinen Profil zusammen gewurschtelt
9,5 cm dicke Lärche gesamte breite 3,5 Meter Höhe 2,5 Meter Türe mit umlaufender Dichtung 1 x, seitlich und oben 3 Fach Dichtung die Wölbung nach vorne 60 cm nach innen aufgehend und 3 Fach Verglasung VSG- Strukturglas- innen 8 mm einfach Glas
Türgewicht ca. 200 kg 4 x 3 teilige Bänder Füllungen Doppelt innen Isolierung Schloss 3 Fach Verriegelung
mit etwas Schnitzereien
sieht erstmal einfach aus aber alle Teile in der Werkstatt fertig gemacht dann eingebaut und alles musste Passen vorher war es nicht möglich die Türe zusammenpassen Werkstatt viel zu niedrig!
Holz selbst im Wald geschlagen zur Säge zum schneiden rest wieder allein, nur zum Einbau hatte ich noch 4 Helfer
mit jeden Arbeitsvorgang ging gründliches überlegen vorraus denn allein so etwas zu bewegen mit mehreren Bandscheibenvorfällen ist auch nicht zu spaßen.
Wenn jemand so etwas machen will bin ich gerne behilflich :emoji_grin::emoji_grin::emoji_grin:
 

ponG

ww-birnbaum
Mitglied seit
28 Juli 2009
Beiträge
217
Ich sehe in deinem Profil kein Bild. Nur ein Album mit zwei Fotos von gebogenem Zedernholz...
 

Tischler-Kalle

ww-robinie
Mitglied seit
28 Januar 2009
Beiträge
1.052
Alter
51
Ort
Saarland
Mensch Sascha...!

"Des Kaisers neue Kleider"

Na, klingelts?

Also, ich seh' die Tür im Profil sowie hier im Thread...:cool:

Für den Holzwurm werfe ich gleich noch "Komma", "Punkt", "Strich" und eine große "Shift-Taste" in den Ring...!

Vielleicht vermag er sie ja einzusetzen...:eek:
 

Holzwurm1952

ww-buche
Mitglied seit
7 März 2014
Beiträge
284
Ort
Nördlich von München
Mensch Sascha...!

"Des Kaisers neue Kleider"

Na, klingelts?

Also, ich seh' die Tür im Profil sowie hier im Thread...:cool:

Für den Holzwurm werfe ich gleich noch "Komma", "Punkt", "Strich" und eine große "Shift-Taste" in den Ring...!

Vielleicht vermag er sie ja einzusetzen...:eek:
weist was? ich geh mit so etwas sehr sparsam um, kannst die gerne haben, was zahlste dafür??? nichts ist umsonst, auch der Tod nicht, denn der kostet das Leben! :rolleyes:
 

ponG

ww-birnbaum
Mitglied seit
28 Juli 2009
Beiträge
217
Hättest du trotzdem noch ein Bild von deiner Tür?

Das Zedernholz im Profil reicht höchstens für eine Tür für den Pumuckl :rolleyes:
 

bello

ww-robinie
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
7.206
Alter
64
Ort
Koblenz
Was ist denn das für ein Thema?
Etwas andeuten - irgendeine tolle Haustüre - keine Bilder keine Zeichnung.
Fragt jemand nach, gibt es eine Kaufofferte.
Das ist einfach Garnichts, Holzwurm!
 

Holzwurm1952

ww-buche
Mitglied seit
7 März 2014
Beiträge
284
Ort
Nördlich von München
Was ist denn das für ein Thema?
Etwas andeuten - irgendeine tolle Haustüre - keine Bilder keine Zeichnung.
Fragt jemand nach, gibt es eine Kaufofferte.
Das ist einfach Garnichts, Holzwurm!
hallo,
fotos sind zu sehen in meinen Profil habe es mehrmals hier versucht, bekomme diese hier nicht rein
diese sind Öffendlich also was solls?
weis jemand diese hier reinzubekommen?
auf den Tischrechner ist kein Programm um zu verkleinern
 

GrußausSolingen

ww-kirsche
Mitglied seit
9 September 2013
Beiträge
148
Also ich kann die Kritik nach Punkt und Shifttaste nicht nachvollziehen. Aber ich seh auch die Bilder da wo sie sein sollten.

Richtig schön!!!
 

Lukasius

ww-birke
Mitglied seit
25 September 2012
Beiträge
69
Ort
NRW
Also ich finde die Tür richtig geil!! Sowas würde ich auch gerne mal machen.....
 

ponG

ww-birnbaum
Mitglied seit
28 Juli 2009
Beiträge
217
Jetzt, da das Bild sichtbar ist, spreche ich auch mein Lob aus. Die Tür macht schon etwas her und sieht nach einer Menge Arbeit aus. Meinen Geschmack trifft es zwar nicht ganz, aber dennoch Respekt für dieses Projekt!
 

pedder

ww-robinie
Mitglied seit
19 Oktober 2007
Beiträge
5.230
Ort
Kiel
Es ist eigentlich ganz leicht: auf das Bild links klicken, Grafikadresse kopier, im Beitrag auf das Bildsymbol (Berge + Sonne) klicken, Strg + V und dann Enter drücken fertig:

 

Hainling

ww-eiche
Mitglied seit
14 September 2014
Beiträge
313
Den unteren Bereich des Vorbaus bei Schnee, Regen, usw. trocken zu halten, ist auf Dauer bestimmt nicht einfach.

Da ist der Hauseigentümer ziemlich gefordert, wenn ihm etwas am Werterhalt liegt. Mir wäre es zu anstrengend.
 

Micha83

ww-robinie
Mitglied seit
29 Januar 2014
Beiträge
722
Ort
01561
Hallo

Die Tür an sich sieht super aus, die Schießscharten über der Tür hätte ich weggelassen oder anders gemacht.

mfg Micha
 

uli2003

ww-robinie
Mitglied seit
21 September 2009
Beiträge
10.982
Alter
55
Ort
Wadersloh
Schöne Tür. Wenn man die Schnitzereien und den Nippes weglässt. Aber das ist Geschmacksache.

Zudem ist eckig nicht rund.

Grüße
Uli
 

benben

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2013
Beiträge
8.675
Ort
Deensen
Zudem ist eckig nicht rund.
Hallo,

...war auch mein erster Gedanke!

Trotzdem zweifelsohne eine gute Arbeit! Das mit den "Schießscharten" und Profilen ist wirklich Geschmakssache.

Wobei mir der genannte Preis auch etwas hoch vorkommt! Wenn das stimmen würde, würde ich das Thema mit dem Haustürbau nochmal angehen!!

Edit: Dafür gbt es hier ganze, bewohnbare Häuser! Gut, da sind dann natürlich nicht ganz so schöne Türen drinnen:emoji_wink:.

Gruss
Ben
 

Holzwurm1952

ww-buche
Mitglied seit
7 März 2014
Beiträge
284
Ort
Nördlich von München
nun
Geschmacksache ist das eine Türe ist halt nicht hochmodern nur glatt.
Nur für die Schnitzereien sind ca. 5000 € hinzulegen wenn dies von einen Schnitzer gemacht wird.
Der Holzverbrauch liegt über 2,5 m³.
die 8 Stück 3 Fachverglasung ( Dicke 42 mm ) kostet auch über 1000 € ( währen die rund währen ca. 50 000 extra fällig )
Durch die einzelnen geraden Stücken ist eine Abweichung von max. 8 mm zum Kreis vorne
Dafür sind 16 Gehrungen auf 1/10 Grad genau zu schneiden.
Das über der Türe befindliche Teil ist genau so ein Teil wie die Seitlich neben der Türe. und um genau der Falzluft breiter als das Türblatt.
Und was den Schlagregen anbelangt das ganze mit Bootslack zugleich wird durch den Balkon noch 30 cm mehr überdacht ist gerade in Fertigstellung, natürlich auch mit vielen Schnitzereien.
Türblatt ist um 5 cm gebogen, Breite am Überschlag 120 cm.
Ist Geschmacksache ganz klar, die das nicht schön finden sind die Neider
zudem ein Foto befindet seit mitte Januar in meinen Profil, das Datum was angegeben ist ist von den Versuchen weitere Bilder einzustellen
 

Besserwisser

ww-robinie
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
2.847
Ort
NRW
Ich denke, das 50.000 zu niedrig angesetzt sind. Mit Geld ist solches Heldentum nicht aufzuwiegen.
 

ponG

ww-birnbaum
Mitglied seit
28 Juli 2009
Beiträge
217
Ist Geschmacksache ganz klar, die das nicht schön finden sind die Neider
Das widerspricht sich schon in sich.

Damit sagst du ja aus, dass jeder diese Tür schön finden muss. Man findet sie schön und sagt es, oder man sagt, man findet sie nicht schön und ist automatisch neidisch??

Man kann durchaus deinen Geschmack nicht teilen, ohne direkt in Neid zu verfallen.
 

tirogast_2018

Gäste
Mal eine ganz schnelle Überschlagskalkulation:

Wenn man von den 50.000 1/3 für Material wegrechnet bleiben 33.333,- für die Arbeit übrig. Dann nehmen wir einen Stundenlohn von 50 EUR/Stunde, dann kämen wir auf 666 Stunden. geteilt durch 40 Stunden/Arbeitswoche= ~16,7 Wochen.

Ich nehme gerne den Auftrag an falls jemand ein solches Portal möchte, machs aber zum Schleuderpreis von 49.999.--. :emoji_grin:

Weiß nicht wie du auf diesen Preis kommst...

PS.: ich hab das ziemlich neidlos geschrieben:emoji_wink:
 

uli2003

ww-robinie
Mitglied seit
21 September 2009
Beiträge
10.982
Alter
55
Ort
Wadersloh
Wenn man mal ganz großzügig rechnet sind in der Tür 5000 Euro Material. Aber ganz großzügig.

Ich würde es wagen noch einen Euro drunter zu gehen.

Grüße
Uli
 

Holzwurm1952

ww-buche
Mitglied seit
7 März 2014
Beiträge
284
Ort
Nördlich von München
Wer solche Türe bauen will kann gerne Persönlich Rat holen.
Gerne auch andere Ausführungen.
Gedanklich hat dies 3 Jahre im Kopf rumgeschwirrt 6 Monate Vorarbeit täglich einige Stunden, natürlich gehört der Boden mit den Verschiedenen Höhen auch dazu entsprechend muss auch innen wie Außen gefliest werden. Zur Ausführung selbst, Aufriss, Beschläge, Glas, Anfragen, Preisverhandlungen, Dichtungen, Bestellungen, Werkzeug besorgen was fehlt das ganze waren auch mal soeben eine ganze Arbeitswoche.
Es musste gedanklich alles durchgegangen werden das nichts übersehen wird, wie 3 Fachverriegelung schräg, elektrischer Türöffner, Türe schlägt nur auf Dichtung, der längste Schließzylinder im Handel, Schild außen mit Aufbohrschutz ( Drückergarnitur VK über 800 € EK 611 €) und vieles mehr.
Habe immer wieder im Netz gesucht und keine Gebogene Haustüre Massivholz gefunden, ohne Glas wär es einfach aber musste so viel wie möglich Licht rein ohne das man innen viel sieht.
 
Oben Unten