Geöltes Holz wieder vom Öl befreien

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von josch19, 23. Oktober 2010.

  1. josch19

    josch19 ww-pappel

    Beiträge:
    2
    Ort:
    therwil
    Ich hab einen 120 jährigen Schrank , ich denke Eiche, mit einer Bauernmalerei gekauft , den Schrank gelaugt und geschliffen. Mein erstes Projekt, keine Ahnung bisher. Es kam ein sehr schönes, helles Holz zum Vorschein. Nach tagelangem Schleifen endlich Alles so weit farbfrei. Zum behandeln wollte ich eine Wachslasur nehmen, bekam im Baumarkt aber die Empfehlung den Schrank zu ölen. Mir ist wichtig, dass der Schrank hell bleibt und am besten matt. Gestern trug ich das Öl zunächst mit dem Pinsel recht grosszügig auf und wischte nach zwei Stunden mit einem Tuch nach. Ein Tag später sieht der Schrank zum heulen aus. Das schöne, helle Holz ist dunkel mit einem Gelbstich geworden. Von dem hellen Holz keine Spur mehr. Nach so viel Arbeit entteuschend. Meine Frage: Wie kann ich das Öl wieder runter holen? Gibt es Mittel, die bleichen können? Was lässt sich da noch retten. Meine Frau hat an einer Stelle Haarbleichmittel aufgetragen, was einen heller Fleck ergab. Irgendwie muss der Kasten doch zu retten sein. Hat Jemand Erfahrung?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden