Geölte Treppe nachbehandeln?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Ulfeln, 9. Dezember 2009.

  1. Ulfeln

    Ulfeln ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    KS
    Hallo, liebe Profis,
    erst mal vielen Dank für die zahlreichen nützlichen Dinge, die ich hier bei Euch schon lesen durfte !
    Ich habe vor kurzem unsere 50 Jahre alte Holtreppe (Trittstufen Buche, Rest Kiefer) in mühevoller Kleinarbeit vom Lack befreit, geschliffen und 2x mit Leinos Holzöl weiss behandelt und bin sehr zufrieden mit dem optischen Ergebnis. Ich wollte aus verschiedenen Gründen das Nachdunkeln verhindern und die nürliche Farbe des Holzes zu erhalten, beim örtlichen Öko-Baustoffhändler wurde mir dafür dieses Öl empfohlen.
    Nun bin ich aber nicht sicher, ob diese Behandlung für eine familiäre Beanspruchung incl. 2 kleiner Jungs und einer Katze reicht, oder ob ich noch etwas darauf geben sollte.
    Wachs möchte ich eigentlich nicht, damit ich eventuelle Schäden leichter abschleifen und ausbessern kann.
    Von Leinos gibt es ja noch das Hartöl Spezial, allerdings wurde mir beim Händler gesagt, das würde das Holz wieder dunkler machen. Oder was haltet Ihr von dem Finish Öl von Natural, kann man damit im Bedarfsfall wieder einfach abschleifen und ausbessern ? Oder so einer Pflegemilch mit viel Öl und wenig Wachs (kann man da leicht ausbessern?) ? Oder sollte ich einfach anfang öfters mit dem Leinos Öl nachölen ?
    Ich würde ich über Eure Meinungen und Anregungen freuen.
    Danke im voraus
    Ulrike
     
  2. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.115
    Ort:
    Lichtenfels
    Schicht hilft nicht

    Hallo Ulrike,

    das Holz sollte ja nun so ungefähr wie im roh geschliffenem Zustand hell sein. Weitere Schichten würden nur die Unterschiede zwischen den beanspruchten und weniger beanspruchten Flächen verstärken.

    Ich würde deshalb auf schichtbildende Öle oder Wachse verzichten. Von Natural kann ich Dir für die Reinigung den Spezialreiniger mit Weißpigment empfehlen. Dieser hat viel nachpflegende Stoffe und durch das Weißpigment verhindert er das zu schnelle Nachdunkeln. Als direkte Nachpflege gibt es auch das Pflegewachsöl mit Weißpigment.

    Allerdings würde ich erst einmal das Öl aufbrauchen, das Du jetzt schon hast. Wenn das Holz zu trocken erscheint, dann kannst Du das auch tropfenweise aufpolieren. Zwei mal geölt ist für Buche nicht sehr viel. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das Holz noch Öl aufnimmt. Probiere es einer Stelle mal aus.

    Grüße aus Frangn

    Frank von Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  3. Ulfeln

    Ulfeln ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    KS
    Danke

    ... für deine Antwort und Erläuterungen, Frank !
    An manchen Stellen nimmt die Buche wirklich noch Öl auf, so dass ich nun die Trittstufen nochmal nachöle. Und später werde ich dann mal den Spezialreiniger von Natural probieren.
    Grüsse Ulrike
     
  4. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    20.099
    Ort:
    Dortmund
    Klappt das denn zufriedenstellend auf Buche mit Leinos Öl weiß? Bei mir klappte das nur gut auf hellen Hölzern, aber nicht auf einer rötlichen Buche. Sah dort unnatürlich weiß aus, man sah deutlich die Weißpigmente.
     
  5. Ulfeln

    Ulfeln ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    KS
    Leinos Öl weiss auf Buche

    Hallo Winfried,
    also ich bin absoluter Anfänger in Sachen Öl und sehe möglicherweise nicht alles, aber für mich sieht es sehr schön aus, farblich wie vor der Behandlung, Weisspigmente kann ich nicht erkennen. Kann auch letzlich nicht beschwören, dass das Holz Buche ist, für mich sieht es so aus (ein Bekannter meinte es auch) - aber es gibt auch viele Hölzer, die ich gar nich kenne...
    Wenn es dich interessiert, könnte ich dir ein Foto mailen (bräuchte eine Adresse).
    Gruss Ulrike
     
  6. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    20.099
    Ort:
    Dortmund
    Du kannst auch hier Bilder anhängen. Würd mich interessieren. Oder per Mail, die Adresse findest du hier:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden